Schönheit & Mode

6 beste Höhlentauchplätze

Pin
Send
Share
Send


Höhlentauchen ist kein gewöhnlicher Freizeitsport. In diese Form des Tauchens werden viel Training und technische Fähigkeiten einbezogen, was das Tauchen in mit Wasser gefüllten Höhlen beinhaltet. Sea Caves haben ihr eigenes Rätsel, das Taucher anzieht, die Geheimnisse im Inneren zu erkunden. Es ist ein Ruf der Natur, für den man richtig gerüstet und vollständig vorbereitet sein muss, da er sich als äußerst anspruchsvoll und manchmal sogar gefährlich erweisen kann.

Jacques-Yves Cousteau, der erste Taucher der Welt, war Miterfinder der erfolgreich kommerziellen Tauchausrüstung. In Großbritannien wird Höhlentauchen als üblicherer Höhlensport angesehen, während es in den USA eine Erweiterung des üblicheren Sporttauchens darstellt. Während das Höhlentauchen eine einzigartige Erfahrung bei der Entdeckung des Unentdeckten bietet, hat es sich auch als ein Einblick in die Erforschung seltener Organismen erwiesen sowie durch wissenschaftliche Forschung Heilmethoden für lebensbedrohliche Krankheiten wie Leukämie angeboten.

Top Cave Tauchplätze:

Wertvolle Ausrüstung:

Ein Trockentauchanzug aus Latexmaterial ist das, was Höhlentaucher normalerweise für lange Tauchgänge oder in kaltem Wasser verwenden. Kompakte Masken werden bevorzugt, um unerwünschte Reflexionen sowie kurze, steife Lamellen für eine korrekte Steuerung zu vermeiden. Höhlentaucher tragen in der Regel eine zusätzliche Maske, um mit mindestens einem Tiefenmesser und einem Timer ein Risiko einzugehen. Das wichtigste von allen sind die zwei zylindrischen Tanks mit zwei unabhängigen Luftdruckreglersystemen, seitlich angebrachten Kabelbäumen, Entlüftungsgerät und Rückwand- und Flügelgurten.

Eine Herausforderung:

Höhlentauchen ist eine der schwierigsten und gefährlichsten Aktivitäten der Welt. Sie umfasst das Paddeln durch unbekanntes Gebiet und enge Räume, wobei die Dunkelheit Sie umhüllt. Um dieser Herausforderung gewachsen zu sein, muss man ein erfahrener Taucher sein, der viel Erfahrung im Höhlentauchen hat.

Mehr sehen: Kristallhöhlenbilder

Eishöhle:

Eine fortgeschrittenere Art des Tauchens ist das Eistauchen, bei dem der Tauchgang unter Eis stattfindet. Es ist eine Art Tauchen, das durch einen einzigen Ein- und Ausstiegspunkt gekennzeichnet ist. Nicht gerade leicht und mit Gefahr abzeichnend, erfordert es ein spezielles Training mit zusätzlicher Sicherheitsausrüstung für den Taucher.

Berühmte Höhlentauchen auf der ganzen Welt: -

Höhlentauchen in Florida:

Mit einer großen Auswahl an Unterwasserhöhlen ist Florida die Drehscheibe für Höhlentaucher. Es verfügt über einige der schwierigsten Unterwasserhöhlen-Systeme und bietet einen seltenen Blick auf Fische und andere aquatische Arten, was es zu einem der begehrtesten Höhlentauchziele macht.

Mehr sehen: Räuberhöhlen

Bahamas Höhlentauchgang:

Das Höhlentauchen auf den Bahamas bietet eine einzigartige Gelegenheit, das Meeresleben in seiner Gesamtheit zu sehen. Die Höhlen des Ozeans sind ebenfalls vielfältig und reichen von tiefen, gebrochenen Höhlen und Dolinen bis zu flacheren Passagen mit frischem, durchscheinendem Wasser. Die Unterwasserhöhlen auf den Bahamas lassen Sie garantiert einen unvergesslichen Tauchgang erleben.

Höhlentauchen in Russland:

Russland Die Orda-Höhle, die größte und am besten ausgebaute Unterwasser-Gipshöhle der Welt, ist der Ort für Höhlentaucher, die ein aufregendes Erlebnis suchen. Taucher, die in diesem Labyrinth und zurück waren, erzählen von schneeweißen Gipswänden mit absolut klarem und transparentem Wasser, um den Blick nach vorne zu öffnen. Einige nennen es sogar ein Wunder.

Mehr sehen: Bilder von Seehöhlen

Cenotes Höhlentauchen:

Reise nach Mexiko für ein weiteres Höhlentauchen in Cenotes auf der Halbinsel Yucatan. Die Cenoten voller unterirdischer Höhlen und Tunnel entstanden vor 6.500 Jahren. Seit über 20 Jahren erforschen Taucher die antiken Durchgänge dieser Höhlen mit einer Länge von mehr als 300 Meilen.

Höhlentauchen in Zypern:

Zypern, bekannt für seine Schönheit und Strände, ist auch ein aufregendes Ziel für Höhlentauchen. Die Amphorenhöhlen ist Zyperns berühmter Ort für Höhlentauchen, der für seine mit Ameisen besetzten Amphoren berühmt ist. Ein Tauchgang in dieser Höhle bringt Sie in bis zu 12 Meter Tiefe mit Sichtweiten zwischen 10 und 30 Metern.

Höhlentauchen in Ägypten:

Das Land der Pyramiden hat auch für Höhlentaucher viel zu bieten. Südägypten beherbergt Korallenhöhlen, die Höhlentaucher dazu gebracht haben, die vielen Schluchten und Schluchten zu erkunden, während sie die malerische Schönheit der Korallenriffe bestaunen.

Pin
Send
Share
Send