Gesundheit

Top 25 Home Remedies für Harnwegsinfektionen

Eine Harnwegsinfektion, auch als HWI bekannt, ist vor allem bei Frauen eines der häufigsten Probleme. In diesem Zustand erreichen die Bakterien im Harntrakt normalerweise die Blase oder die Gebärmutter und verursachen die Infektion. Bei unsachgemäßer und pünktlicher Behandlung kann es zu extremen Ausprägungen kommen. Man muss auch wissen, dass es eine schmerzhafte Krankheit ist, durchzugehen. Brennen und Harnverhaltung sind einige der anderen Symptome, die das Problem begleiten. Schlechter Geruch und ein wenig Blutung können einige andere Anzeichen sein, die das Vorhandensein von UTI im Körper anzeigen. Sobald Sie sich der Krise sicher sind, sollten Sie als Nächstes verschiedene Hausmittel zusammen mit den Medikamenten untersuchen, die Ihnen dabei helfen können, die Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Natürliche Hausmittel für Harnwegsinfektionen:

Diese Liste enthält einige der idealen Hausmittel für Harnwegsinfektionen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Folgen Sie dem regelmäßig, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

1. Viel Wasser haben:

Wasser hilft beim Ausspülen der Bakterien und der damit verbundenen Toxine aus den Harnwegen und außerhalb des Körpers. Dadurch wird die Ursache entfernt, die zur Infektion führt. Habe täglich etwa 10-12 Gläser klares Wasser, bis das Problem vollständig abgeklungen ist. Es wird sicherlich als Heimheilmittel hilfreich sein.

Mehr sehen: Home Remedies für Grippe

2. Backpulver:

Backpulver hilft bei der Neutralisation der Säure im Harntrakt. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Glas Wasser zu trinken, als mit einem Teelöffel guter Backpulver gemischt. Es sollte regelmäßig durchgeführt werden, um in einigen Tagen die besten Ergebnisse bei der Infektion zu erzielen. Backpulver ist eines der besten und beliebtesten Hausmittel für Infektionen der Harnwege.

3. Blueberry Wonders:

Es gibt bakterienhemmende Eigenschaften nicht nur in Heidelbeeren, sondern auch in Cranberries. Blaubeeren als Obst können im Frühstück für die UTI-Behandlung mit einbezogen werden. Zu diesem Zweck können Sie auch frischen Cranberrysaft nehmen. Dies sind einige der perfekten Hausmittel für Harnwegsinfektionen in der Tasche für diese Form der Infektion.

4. Ananas heilt Harnwegsinfektion:

Der Bromelain-Gehalt in Ananas trägt dazu bei, die idealen Ergebnisse für das UTI-Problem zu erzielen. Das Beste, was Sie hier tun können, ist, kleine Portionen Ananas in die Ernährung aufzunehmen. Stellen Sie sicher, dass sie frisch und saisonal und frei von Zucker sind. Dies wird sicherlich die Krise der Harnwegsinfektion behandeln.

Mehr sehen: Home Remedies für Fußschmerzen

5. Wärmetherapie:

Um die mit dem Problem verbundenen Schmerzen zu heilen, können Sie immer ein Heizkissen im Unterbauch platzieren. Dies hilft auch, die gewünschten Ergebnisse bei der Schwellung zu erzielen. Sie können es mehrmals am Tag leicht verfolgen, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

6. Vitamin C in die Diät einschließen:

Vitamin-C-reiche Nahrungsmittel können bei der Behandlung der Harnwegsinfektion und beim Abtöten der angesammelten Bakterien sehr hilfreich sein. Es säuert den Urin an, um die Blase gesund und frei von Infektionen zu halten. Nehmen Sie sie in die Diät in das reguläre Menü auf, um zu verhindern, dass das Problem erneut auftritt.

7. Kräuter, die helfen:

Urva ursi ist ein entzündungshemmendes Kraut, das sich perfekt für Harnwegsinfektionen eignet, während die Traubenwurzel und die Gelbwurzel von Oregon gegen E. coli im Harntrakt kämpfen. Diese Kräuter sollten in der richtigen Dosis eingenommen werden und sollten vor Beginn der Dosis mit dem Arzt sowie dem Kräuterarzt konsultiert werden. Es ist eines der natürlichen Hausmittel Behandlung von Harnwegsinfektionen, die Sie verwenden können.

Mehr sehen: Home Remedies für verstopfte Nase

8. Joghurtwunder:

Joghurt aus reinem und zuckerfreiem Joghurt hat gute Mengen an Probiotika, die auch als gute Bakterien bekannt sind und die schädlichen Bakterien aus dem Harnweg abwehren können, die die Infektion verursachen. Man kann entweder 2-3 Tassen Joghurt in die Diät geben oder einen Tampon in die Flüssigkeit eintauchen und ihn für 2-3 Minuten pro Tag in die Vagina legen, um ihn zu behandeln. Joghurt ist das wirksamste Hausmittel bei Harnwegsinfektionen und auch bei anderen Infektionen.

9. Tragen Sie Baumwolle:

Baumwollunterwäsche und Kleidung werden bei Infektionen der Harnwege empfohlen, die den Luftdurchtritt erleichtern und einen Grund für die Beschleunigung des Heilungsprozesses geben. Dies ist eine einfache Gewohnheit für die häusliche Abhilfe, mit der Sie perfekte Ergebnisse bei der Infektionsbehandlung erzielen können.

10. Teebaumöl-Behandlung bei Harnwegsinfektionen:

Eines der wichtigsten Hausmittel für Harnwegsinfektionen ist Teebaumöl. Sie können es auf verschiedene Weise verwenden.

  • Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, etwa 10 Tropfen Teebaumöl in Ihrem Badewasser zu mischen und dann den Uterusbereich mit diesem Wasser zu waschen.
  • Sie können Ihr Handtuch auch in warmem Wasser einweichen und Tropfen Teebaumöl darauf gießen und damit Ihren Bauch reiben.

11. Apfelessig:

Diese Art von Essig ist reich an Enzymen und hat viele antibakterielle Eigenschaften. Dies ist auch eines der effektivsten Hausmittel der Harnwegsinfektion.

  • Um daraus eine gute Lösung zu machen, müssen Sie Essig und kaltes Wasser in einem Glas mischen und dann ein Glas Limonade mit Honig hinzufügen.
  • Jetzt mischen Sie alle diese sehr gut und haben dies mindestens zweimal täglich.

12. Amla oder indische Stachelbeeren:

Dies ist ein konstanter Held in der Liste der Hausmittel gegen Urininfektionen, da dies als uralte Heilmittel verwendet wird.

  • Dafür benötigen Sie ein Glas Wasser, etwas Amla-Pulver und Kurkuma-Pulver.
  • Mischen Sie alle zusammen und kochen Sie dieses Wasser, bis die Hälfte davon verdampft ist.
  • Nehmen Sie jetzt diesen Schluck 2-3 mal pro Tag für mindestens eine Woche.

13. Cranberry-Saft reduziert Harnwegsinfektion:

Dies ist eine der Infektionen der Harnwege bei Frauen zu Hause Heilmittel und ist extrem wichtig. Jetzt trinken Sie einfach ½ Glas ungesüßten Cranberrysaft jeden Tag, um sich von der Harnwegsinfektion oder einer Harnwegsinfektion fernzuhalten, oder nehmen Sie jeden Tag 3-4 Tassen dieses ungesüßten Safts, um diese Infektionen von den Nieren fernzuhalten. Dies ist jedoch nicht zu befolgen, wenn sich in Ihren Nieren ein Stein befindet und Sie dafür behandelt werden.

14. Knoblauch kann von Harnwegsinfektionen befreit werden:

Diese haben hervorragende entzündungshemmende Eigenschaften und sind daher eines der besten Hausmittel für eine Infektion des Urins. Es ist ein bisschen schwierig, dem Heilmittel der Knoblauchpessare zu folgen, ist aber sehr effektiv.

  • Nehmen Sie 3 Knoblauch und binden Sie eine medizinische Gaze mit einem Ende länger als das andere.
  • Jetzt mit dem längeren Ende in die Scheide einführen und 2-3 Stunden lang aufbewahren.
  • Wiederholen Sie mit 5 Knoblauch über Nacht.
  • Mindestens eine Woche lang trocknen lassen und die Vagina nach dem Waschen mit klarem Wasser trocknen.

15. Marshmallows:

Marshmallow-Wurzeln sind sehr hilfreich als Heilmittel gegen Harnwegsinfektionen und werden auf der ganzen Welt ausgiebig verwendet.

  • Für die Lösung benötigen Sie ein paar Löffel Marshmallow-Wurzeln, ein Glas mit offenem Mund und den Deckel sowie etwas warmes Wasser.
  • Nun nehmen Sie die Marshmallow-Wurzeln und füllen Sie bis 1/4 des Gefäßes.
  • Nun gieße warmes Wasser in das Gefäß und lass das über Nacht ruhen, bis das Wasser dick und bräunlich wird.
  • Nun das Wasser abseihen und 2-3 mal am Tag verbrauchen.

16. Korianderpulver:

Dies ist eine uralte ayurvedische Lösung für Blasenentzündungen und andere Infektionen im Zusammenhang mit Urin. Korianderpulver soll vor allem viele entzündungshemmende Eigenschaften haben. Dies ist eines der wichtigsten Hausmittel bei Harnwegsinfektionen.

  • Dazu müssen Sie etwa 3 volle Tassen Wasser in ein irdenes Gefäß gießen. Dazu können Sie etwas Korianderpulver und etwas unraffinierten Zucker hinzufügen.
  • Mischen Sie alle gut und lassen Sie über Nacht. Morgens noch einmal umrühren und 3-4 mal am Tag verzehren.

17. Zimt-Tee hilft bei der Kontrolle der Harnwegsinfektion:

Zimt ist bereits als magisches Heilmittel gegen eine Vielzahl von Allergien und Infektionen bekannt und bietet gesicherte Vorteile. Für Harnwegsinfektionen und Blasenentzündungen benötigen Sie reinen Zimttee.

  • Dazu nehmen Sie etwa 3/4 Esslöffel Zimt und mischen Sie es in heißem Wasser und lassen Sie es für ca. 5 Minuten einwirken.
  • Trinken Sie diesen Tee jetzt etwa 3-4 mal am Tag.

18. Spinat und Karotten:

Die Kombination dieser beiden bereits gesunden Gemüse wirkt als Wunder für Harnwegsinfektionen und die damit verbundenen brennenden Probleme.

  • Um dieses Gemüse richtig für das Problem zu verwenden, müssen Sie eine Schüssel voll mit gewürfelten Karotten und gehacktem Spinat wie für eine Suppe nehmen und etwa 20 Minuten in Wasser gut kochen.
  • Nehmen Sie jetzt einfach das Gemüse heraus und nehmen Sie den Saft heraus.
  • Mit der Brühe mischen, um eine Suppe zu machen.
  • Würzen und zweimal täglich trinken.

19. Gerste heilt Harnwegsinfektion:

Das Trinken von Gerstenwasser sowie Gerstentee ist sehr wirksam bei Harnwegsinfektionen. Bei diesem Mittel geht es darum.

  • Dazu mischen Sie etwas Gerstenpulver in klarem Wasser und kochen beides sehr gut.
  • Lassen Sie diese Mischung abkühlen und Sie können dies mindestens 4-5 mal am Tag trinken, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

20. Kamillentee:

Dieser Kräutertee ist sehr hilfreich bei der Heilung von Schmerzen und brennenden Infektionen in Ihrem Harntrakt bei regelmäßiger Einnahme.

  • Nehmen Sie einfach gleiche Mengen von Kamille und Preiselbeeren und kochen Sie sie in Wasser, um einen einfachen Kräutertee herzustellen.
  • Kühlen Sie sich ab und trinken Sie jeden Tag mindestens 2-3 Tassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

21. Petersilienbehandlung bei Harnwegsinfektionen:

Dies ist ein Kraut, das auf der ganzen Welt sehr populär als Hausmittel bei Harnwegsinfektionen und anderen derartigen Allergien und Infektionen verwendet wird.

  • Nehmen Sie einfach eine Handvoll frische Petersilienblätter und legen Sie sie in kochendes Wasser.
  • Senken Sie jetzt die Flamme und kochen Sie noch etwa 20 Minuten.
  • Legen Sie die Flamme ab und lassen Sie die Blätter noch etwas einweichen.
  • Die Blätter abseihen und mindestens zweimal am Tag trinken.
  • Sie können dies auch mit getrockneten Petersilienblättern tun.

22. Sellerie:

Wie bei Petersilie hatten wir einfach frische oder getrocknete Blätter verwendet, hier verwenden wir stattdessen Selleriesamen. Sellerie ist eines der beliebtesten natürlichen Heilmittel für die Behandlung von Harnwegsinfektionen.

  • Nimm die Samen und mache einen einfachen Kräutertee. Herunterfahren, kühlen, abseihen und ganz einfach konsumieren.
  • Als Alternative können Sie auch ein wenig Selleriesamen mitnehmen, bevor Sie jeden Abend ins Bett gehen.

23. Ingwertee:

Dies ist ein spezieller Ingwertee, der Sie definitiv von UTI-Keimen und den dadurch verursachten schmerzhaften Empfindungen befreit.

  • Dazu muss man eine Tasse Wasser nehmen und es mit geriebenem Ingwer oder einfach getrocknetem Ingwerpulver kochen.
  • Nun bringen Sie es herunter und kühlen Sie es ab.
  • Einmal fertig und zubereitet, trinken Sie es mindestens zweimal täglich so.

24. Zahnsteincreme:

Dies ist ein sehr unbekanntes Mittel, aber ein sehr gutes Mittel gegen Harnwegsinfektionen und Blasenentzündungen.

  • Dazu müssen Sie Zahnsteincreme mit Wasser mischen und kochen.
  • Zu diesem Wasser müssen Sie Zitronensaft hinzufügen.
  • Nehmen Sie jetzt die Flamme ab und trinken Sie diese Mischung jeden Tag etwa 203 Mal.
  • Das ist extrem gut für die Störung.

25. Gurke:

Gurken haben einen hohen Flüssigkeitsgehalt, der während dieser Zeit für den Körper erforderlich ist. Nehmen Sie viel Gurke zu sich, um mehr Flüssigkeit in Ihre Ernährung zu geben und auch, weil Gurke ein natürliches Kühlmittel ist und auch dazu beiträgt, zusätzliche Bakterien aus dem Harntrakt wegzuwaschen, die mehr Infektionen verursachen.

Harnwegsinfektionen und andere Blasenentzündungen und -probleme sind im Allgemeinen bei Frauen im Vergleich zu Männern zu sehen, und es gibt verschiedene Ursachen dafür. Neben der Aufrechterhaltung der Hygiene sollten Sie einige dieser Urininfektionen nach Hause anwenden, um mehr Wirkung zu erzielen.