Gesundheit

Top 25 natürliche Hausmittel für die Behandlung von bipolaren Störungen

Pin
Send
Share
Send


Was ist bipolare Störung:

Bipolare Störung wird als eine Art psychische Störung oder Krankheit definiert, bei der eine Person oder ein Betroffener häufige und unerklärliche Stimmungsschwankungen erfährt. Man kann sagen, dass eine Person innerhalb kürzester Zeit Stimmungsschwankungen von nicht erklärbar extrem hoch zu nicht erklärbar extrem niedrig erlebt. Da unten sind die 25 wichtigsten Hausmittel für bipolare Störung aufgeführt.

Bipolare Störung wird als eine Art psychische Störung oder Krankheit definiert, bei der eine Person oder ein Betroffener häufige und unerklärliche Stimmungsschwankungen erfährt. Man kann sagen, dass eine Person innerhalb kürzester Zeit Stimmungsschwankungen von nicht erklärbar extrem hoch zu nicht erklärbar extrem niedrig erlebt. Da unten sind die 25 wichtigsten Hausmittel für bipolare Störung aufgeführt.

Bipolare Störung wird als eine Art psychische Störung oder Krankheit definiert, bei der eine Person oder ein Betroffener häufige und unerklärliche Stimmungsschwankungen erfährt. Man kann sagen, dass eine Person innerhalb kürzester Zeit Stimmungsschwankungen von nicht erklärbar extrem hoch zu nicht erklärbar extrem niedrig erlebt.

Beste natürliche Hausmittel für die Behandlung von bipolaren Störungen:

Möchten Sie wissen, wie Sie das Problem der bipolaren Störung heilen können? Nachstehend sind die 25 wichtigsten Hausmittel für die Behandlung von bipolaren Störungen aufgeführt.

1. Fischöl für bipolare Störung:

Fischöl soll reich an Omega-3-Fettsäuren sein. Omega-3-Fettsäuren sind eine der wenigen Möglichkeiten, die bei der Behandlung von generalisierten bipolaren Störungen helfen können. Denjenigen, die an dieser bipolaren Depression leiden, wurde empfohlen, sie täglich zu konsumieren. Wenn Fischöl konsumiert wird, verbessert es die Funktionsweise und Funktionalität des menschlichen Gehirns und hilft häufig, sich von der Depression zu erholen, die immer mit einer bipolaren Störung verbunden ist. Wenn sie verbraucht wird, verringert sich auch die Wahrscheinlichkeit, dass die manischen Episoden durch Bipolarität verursacht werden.

Mehr sehen: Beste Schlafpositionen

2. Johanniskraut:

Johanniskraut ist ein häufig verwendetes pflanzliches Antidepressivum. Wenn dieses Kraut eingenommen wurde, hat es sich als sehr hilfreich erwiesen, um mit leichten Depressionen fertig zu werden. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, Johanniskrautkraut nur zu konsumieren, nachdem dies sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva und bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde .

3. Leinsamenöl:

Leinsamenöl ist reich an Alpha-Linolensäure (ALA). Dies ist eine besondere Art von Omega-3-Fettsäure. Diese Säure ist bekannt dafür, Menschen zu helfen, die an einer bipolaren Störung leiden. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, Leinöl nur zu konsumieren, nachdem dies sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva sowie bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde.

4. Ginseng:

Ginseng ist ein häufig verwendetes pflanzliches Antidepressivum. Wenn dieses Kraut eingenommen wurde, hat es sich als sehr hilfreich erwiesen, um Müdigkeit, Lethargie und leichte Depressionen zu bewältigen. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, Ginsengkraut nur zu konsumieren, nachdem dies sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva und bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde.

Mehr sehen: Home Remedies für Jock Itch

5. Ginkgo Biloba:

Ginkgo biloba ist ein Extrakt aus dem Ginkgobaum. Es kann Ihr Gedächtnis verbessern. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, Ginkgo biloba Kraut nur zu konsumieren, nachdem dies sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva sowie bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde.

6. Traubensilberkerze:

Dieses Kraut wird oft als schwarze Schlangenwurzel bezeichnet und ist ein beliebtes pflanzliches Antidepressivum. Wenn dieses Kraut eingenommen wurde, hat es sich als sehr hilfreich erwiesen, um mit Autoimmunkrankheiten und leichten Depressionen fertig zu werden. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, Traubensilberkraut nur zu konsumieren, nachdem dies sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva und bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde.

7. Baldrianwurzel:

Die Baldrianwurzel ist eine besondere Art von Kraut, das für seine berühmten beruhigenden Eigenschaften bekannt ist und ein beliebtes pflanzliches Antidepressivum ist. Wenn dieses Kraut eingenommen wurde, hat es sich als sehr hilfreich erwiesen, um mit Autoimmunkrankheiten und leichten Depressionen fertig zu werden. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, dieses Kraut nur zu konsumieren, nachdem es sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva sowie bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde.

Mehr sehen: Home Remedies für Mückenstiche

8. Süßholz:

Süßholz ist ein Kraut, das zur Behandlung verschiedener Symptome verwendet wird, die häufig mit einer bipolaren Störung in Verbindung gebracht werden. Denjenigen, die an einer bipolaren Störung leiden, wurde jedoch empfohlen, dieses Kraut nur zu konsumieren, nachdem es sorgfältig mit einem Arzt besprochen wurde, da es nachteilige Nebenwirkungen haben kann, wenn es zusammen mit Antidepressiva sowie bestimmten anderen Medikamenten eingenommen wurde. Es ist eines der besten Hausmittel für bipolare Störung.

9. Passionsblume:

Passionsblume hilft dabei, die im Gehirn gefundenen Neurotransmitter auszugleichen. Patienten, die an einer bipolaren Störung leiden, sollten dieses Kraut jedoch nur konsumieren, nachdem sie dies sorgfältig mit einem Arzt besprochen haben, da es nach Einnahme zusammen mit unerwünschten Nebenwirkungen auftreten kann Antidepressiva sowie bestimmte andere Medikamente.

10. Viel Schlaf:

Mangel an Schlaf ist eine der Hauptursachen für eine bipolare Störung und somit ist ausreichend Schlaf für eine sichere Heilung für bipolare Störungen. Es ist allen bekannt, dass der Mangel an richtigem Schlaf dazu führen kann, dass wir uns müde fühlen und viel Stress und Müdigkeit durchmachen. Dies ist natürlich ein Grund, der uns immer in einer schlechten Stimmung hält und wir neigen dazu, uns falsch zu benehmen.

11. Lebensstil:

Eine perfekte Routine und ein bestimmter Lebensstil sind eines der wichtigsten Hausmittel bei bipolaren Störungen. Es ist wichtig, dass Sie die richtigen Zeitvorgaben für das Essen und Schlafen einhalten. Eine Änderung der Arbeitszeit kann auch zu viel Stress verursachen und Sie in schlechte Laune versetzen. Stimmungsschwankungen werden in diesem Fall sehr natürlich.

12. Ausübung:

Ein bisschen körperliche Betätigung ist für jeden wichtig und dies ist umso wichtiger, wenn Sie wissen wollen, wie man bipolare Störungen behandelt. Dies liegt daran, dass die richtige Art der Übung beim Dehnen der Gliedmaßen hilft und sie auch entspannt. Deshalb machen viele Leute Yoga oder gehen ins Fitnessstudio, wenn sie sich müde fühlen. Übrigens, das Training erhöht den Stoffwechsel des Körpers und erhöht die Energie.

13. Yoga kann heilung bipolare störung:

Diese einjährige Behandlung von bipolarer Störung ist auch eine sehr häufige. Wir alle kennen die Vorteile von Yoga und Meditation und dass wir mit Hilfe von ihnen Körper und Geist entspannen können. Es ist sehr wichtig, dass wir den richtigen Ort und den richtigen Zeitpunkt für das Yoga-Regime wählen. Am besten früh am Morgen an der frischen Luft üben. Dieses Yoga ist die beste natürliche Behandlung von bipolaren Störungen.

14. Magnesium:

Dies ist eine Art Mineral, das vom Körper am meisten gebraucht wird, aber auch am meisten ignoriert wird. Wenn wir uns alle auf die Eisen und Vitamine konzentrieren, werden Mineralien wie diese vernachlässigt. Beginnen Sie also heute und schließen Sie Magnesium-reiche Lebensmittelprodukte in Ihre tägliche Ernährung ein, um die bipolare Störung richtig zu heilen. Sie werden die Auswirkungen sehr bald sehen können.

15. Brahmi:

Es wird auch als Bacopa bezeichnet und ist ein pflanzliches Heilmittel für bipolare Störungen. Dies ist auch eines der weniger bekannten Hausmittel für bipolare Erkrankungen, aber es ist ein sicherer Schuss. Dieses Kraut wird in gebratener Form mit Ghee verwendet, um das geistige Gleichgewicht zu erhalten und die Haltekraft des Gehirns zu erhöhen. Daneben wirkt es auch als sehr mildes Beruhigungsmittel und hilft, die psychische Belastung zu reduzieren. Es ist eine der besten ayurvedischen Behandlungen für bipolare Störungen.

16. Omega 3 zur zweipoligen Behandlung:

Bipolare Störung bedeutet Stimmungsschwankungen im einfachen Sinne, und Sie können Omega-3-Fettsäuren einnehmen, um die Depression zu reduzieren. Dies liegt daran, dass Depressionen ein sehr häufiges Problem sind, das zufällige Stimmungsschwankungen verursacht. Depressionen können auch bei Verdauung und Hautproblemen zu schweren Störungen führen.

17. Vitamin B:

Es gibt viele Arten von Vitamin B, die jedoch vor allem vom Körper benötigt werden, um eine bipolare Störung zu heilen. Dies bedeutet, dass die mit Vitamin B6 und Vitamin B12 reichhaltigen Nahrungsmittel sehr dazu beitragen, Depressionen, Stress, Müdigkeit, Müdigkeit und alle anderen ähnlichen Symptome zu heilen, die die Ursache für häufige Stimmungsschwankungen sein können.

18. Massage:

Wir werden oft sehen, dass wir uns, wenn wir von einem langen Arbeitstag zurückkommen und uns jemand eine schöne Kopfmassage gibt, sehr gut fühlen und der ähnliche Fall ist bei jeder Art von Massage. Dies liegt daran, dass das Massieren des Körpers hilft, nicht nur unsere Glieder, sondern auch den Geist zu entspannen. Der Komfort, den wir während der Massage erhalten, ist hoch und wir fühlen uns viel besser.

19. Akupunktur:

Dies kann auch als eine Art Operation bezeichnet werden, bei der eine Therapie mit Hilfe von Spezialnadeln durchgeführt wird. Genau wie bei der Akupressur-Therapie werden bestimmte Körperstellen unter Druck gesetzt, um bestimmte Schmerzen zu heilen. Bei dieser Therapie werden spezielle Nadeltypen verwendet, um an bestimmten Körperteilen gestochen zu werden, was dazu beiträgt, die Muskeln zu entspannen und eine Person mit bipolarer Störung zu heilen.

20. Beratung:

Dies ist ein sehr guter Weg, um herauszufinden, was genau das Problem ist, wenn wir sehr häufige Stimmungsschwankungen in uns selbst beobachten. Dies liegt daran, dass bipolare Störungen nicht nur durch Arbeitsstress und Schlafmangel verursacht werden. Es kann ein noch schwerwiegenderes Problem geben, das uns sogar unbewusst stört. Beratung ist auch eine der besten natürlichen Behandlungen für bipolare Störungen.

21. frische Luft:

Frische Luft ist wichtig, um Körper und Geist zu entspannen und die Seele zu entgiften. Dies liegt daran, dass der Aufenthalt in städtischen Gegenden überall Umweltverschmutzung ist, über die wir nicht nachdenken, sondern eine weitere Ursache für Depressionen sind. Nun ist die Depression wiederum ein Hauptgrund oder eine Ursache für eine schwere bipolare Störung.

22. Bleiben Sie fern vom Lärm:

Es ist wichtig, dass wir uns von lauten oder überfüllten Bereichen fernhalten, wenn wir bereits die Symptome einer bipolaren Störung feststellen. Es liegt natürlich nicht in unserer Hand, sich vom Chaos der Straßen, auf denen wir fahren, oder von Arbeitsplätzen fernzuhalten, aber wenn Sie nach Hause kommen, versuchen Sie, laute Musik, wilde Partys und andere Geräusche zu vermeiden.

23. Dont Watch störende Filme:

Die meisten von uns lieben es, Filme anzuschauen, und das ist auch nicht falsch. Unterhaltung ist in jedem Leben ein Muss, aber wir müssen berücksichtigen, ob wir einen Filmliebhaber sind. Das heißt, wenn die Filme und Videos, die wir sehen, uns tatsächlich beeinflussen, auch nachdem wir sie gesehen haben. Wenn dies der Fall ist, ist es an der Zeit, dass Sie aufhören, irgendeine Art von Horror oder traurigen Filmen anzusehen, die den Geist stören.

24. Walking heilt bipolare Störung:

Die Spaziergänge am frühen Morgen sind sehr wichtig, um Sie den ganzen Tag über frisch zu halten. Gehen Sie in einen nahegelegenen Park und gehen Sie jeden Tag mindestens 40 Minuten, bevor Sie mit Ihrem Tagesablauf beginnen. Die frische Luft ist ohnehin gut für den Körper und das Szenario am frühen Morgen erfrischt den Geist, so dass Sie mehr Energie gewinnen, wodurch Sie wieder den ganzen Tag besser arbeiten können.

25. Freunde:

Wir alle brauchen Freunde und wir müssen auch Zeit mit ihnen verbringen. Wie wir wissen, ist jede Arbeit und kein Spiel für den Körper überhaupt nicht gut und dies kann zu schweren Depressionen führen, wenn Sie herausfinden, wie viel Sie im Leben verlieren. Dies ist der Grund, warum Sie mit Ihren Freunden und Familien an den Wochenenden ausgehen und genießen möchten, damit Sie den Rest der Woche ganz frisch arbeiten können.

Die bipolare Störung ist ein häufiges Syndrom, wir neigen jedoch meist dazu, sie zu ignorieren. Die Heilung einer bipolaren Störung ist überhaupt nicht schwierig und wir können dies an den oben genannten Punkten und Abhilfemaßnahmen erkennen.

Pin
Send
Share
Send