Frisuren

Tipps zur Pflege Ihrer Haut und Haare nach der Schwangerschaft

Du bist also die glückliche neue Mutter, die ihr Kind gerade in der Welt aufgenommen hat. Während Sie sich um Ihr Baby gekümmert haben, haben Sie Ihr Haar und Ihre Haut vernachlässigt. Nun, gute Nachrichten. Es ist nur vorübergehend und wird bald zu seinem wunderschönen Selbst zurückkehren. Natürlich braucht Ihr Regime bald Veränderungen und Aufmerksamkeit.

Während und nach der Schwangerschaft haben Haare und Haut viele Chancen. Einige umfassen Akne und Dehnungsstreifen - die häufigsten, während zu den ungewöhnlichen Hyperpigmentierung, Alopezie und dergleichen gehören.

So reduzieren Sie Haar- und Hautprobleme: -

Haar:

Um Ihr Haar nach der Schwangerschaft zu pflegen, sollten Sie Folgendes beachten

Mehr sehen: Gute Dinge zu essen, während Sie schwanger sind

1. Gesund essen:

Es gibt nichts, was Ihrer Haarpflege einen Schritt voraus ist, als sich gesund zu ernähren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung Antioxidantien enthält und reich an Früchten wie Äpfeln, Bananen und Trockenpflaumen ist. Dies liegt daran, dass Antioxidantien die Wurzeln stärken, während die Ernährung immer durch eisen- und vitaminreiche Früchte gefördert wird.

2. Halten Sie Ihre Kopfhaut und Ihr Haar sauber:

Verwenden Sie kein starkes Shampoo. Wechseln Sie stattdessen zu einem sanften Anti-Haarausfall. Konditionieren Sie Ihr Haar regelmäßig, um einen Bruch zu vermeiden. Behalten Sie außerdem nach dem Trocknen eines Shampoos, wenn Sie keine Zeit haben, einen Conditioner.

3. Vermeiden Sie, Haare zu ziehen und zu binden:

Wenn Sie Ihr Haar zusammenbinden, ziehen Sie es nicht zu fest an, da dies Ihre Kopfhaut belastet und Ihr Haar sogar leicht ausfällt. Vermeiden Sie, nasse Haare zu tippen.

4. Vitaminergänzungen:

Ihre Haare nach der Schwangerschaft benötigen natürlich eine gewisse Verjüngung. Versuchen Sie es regelmäßig mit Nahrungsergänzungen wie Vitamin B und E, und Ihr Haar wird kräftiger und kräftiger.

5. Chemische Behandlungen:

Färben Sie Ihr Haar nicht unmittelbar nach der Schwangerschaft, da dies zu Haarausfall führen kann, wie es noch nie zuvor der Fall war.

6. Holen Sie sich einen tollen kurzen Haarschnitt:

Ein kurzes Haar, das Ihr Gesicht voller erscheinen lässt und Sie glücklich und hoch fühlen lässt.

Haut:-

Um Hautprobleme während und nach der Schwangerschaft zu reduzieren, sollten diese Tricks helfen.

Mehr sehen: Spaß Schwangerschaft Aktivitäten

1. Für Akne:

Reinigen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem milden Reinigungsmittel. Vergessen Sie niemals, eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen, am besten leicht. Vermeiden Sie ölige eine Zeit lang, da sie die Poren verstopfen. Ein Peeling mit Poren ist an sich keine schlechte Idee. Kaufen Sie Aloe Vera und Eukalyptus-Ergänzungen für den täglichen Gebrauch, um eine klare Haut zu erhalten.

2. Für die Pigmentierung:

Innerhalb eines Jahres sollten alle Flecken verschwinden. Bleiben Sie bis dahin im Haus und wenn Sie ausgehen müssen, verwenden Sie ein Sonnenschutzmittel mit starkem LSF-Rezept. Verwenden Sie täglich eine Feuchtigkeitscreme, um die Haut zu nähren, und verwenden Sie Cremes, die speziell für pigmentierte Haut entwickelt wurden.

3. Für dunkle Kreise und geschwollene Augen:

Trinken Sie jeden Tag mindestens 8 Gläser Wasser und machen Sie täglich ein Nickerchen. Verwenden Sie eine mit Mandelöl angereicherte Augencreme, um den Trick in kürzester Zeit zu sehen.

4. Für Dehnungsstreifen:

Dies ist eine Situation, die von Anfang an vermieden werden muss. Versuchen Sie es daher mit einer Feuchtigkeitscreme, die reich an Vitamin E oder Olivenöl ist. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Problemzonen, insbesondere Brust, Hüfte, Bauch und Oberschenkel.
Täglich zweimal massieren.

Mehr sehen: Frisuren für schwangere Damen

Der Schlüssel zu gesunder Haut und Haar nach der Schwangerschaft ist, ruhig, glücklich und stressfrei zu bleiben! Genießen Sie Ihre Zeit als Mutter und lassen Sie Ihren Körper auf natürliche Weise erholen.

Schau das Video: Kosmetik in Schwangerschaft oder Stillzeit - was beachten? FrauKahl (Juli 2019).