Schönheit & Mode

Die Tierwelt erkunden: Die Top 3 Nationalparks in Himachal Pradesh

Pin
Send
Share
Send


Die wunderschönen grünen Hügel und die immer ruhigen, sanft fließenden Flüsse von Himachal Pradesh sind auch ein stolzes Gastgeberland vieler Wildtierheiligtümer. Nationalparks in Himachal Pradesh haben viel zu bieten. Für alle diese Enthusiasten gibt es einen Grund mehr, in den Himalaya zu reisen. Der Himalaya wurde von der UNESCO im Jahr 2014 unter "außergewöhnliche natürliche Schönheit und Erhalt der biologischen Vielfalt" gelistet. Die Wälder von Himachal bieten einen herrlichen Anblick, damit Sie die unberührte und wilde Seite der Tiere sehen und so das aufregendste Erlebnis hinterlassen. Der Ort war schon immer für alle Trekker und Abenteuerliebhaber interessant, um die rohe Seite der indischen Tiere zu erleben. Werfen Sie einen Blick auf einige der Naturschutzgebiete in Himachal Pradesh, die Sie sofort in Ihre Liste aufnehmen müssen.

Naturschutzgebiete und Nationalparks in Himachal Pradesh

Die Erkundung der Tierwelt ist ein völlig neues Abenteuer. Für diejenigen von Ihnen, die auf Ihrer Wanderung oder bei einem Besuch in Himachal einige exotische Tiere sehen möchten, haben wir hier 3 interessanteste Parks des Ortes aufgelistet, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

1. Great Himalayan National Park:

Der Great Himalayan National Park liegt 75 km von Kullu entfernt. Es ist als einer der besten Nationalparks in Indien anerkannt und beheimatet mehr als 375 Tierarten und ungefähr 31 Säugetierarten und 180 Vögel. Die am häufigsten gefleckten Tiere sind Himalaya-Giergeier, Adler, Himalaya-Braunbär, Schneeleopard, blaue Schafe, Himalaya-Tahr, Moschustier. Es gibt auch mehr als 15.000 Einwohner, darunter etwa 160 Dörfer, die hier in der Pufferzone liegen und von den natürlichen Ressourcen des Parks abhängig sind. Der Park ist nur über Trekking erreichbar und hat vier Haupteingänge. Gushaini ist der Haupteingang und Barshaini ist der bevorzugte Trekkingpunkt, um in den Park zu gelangen. Der beste Weg, um die ganze Reise zu genießen, ist durch Trekking.

Wann sollten Sie besuchen: April bis Juni und September bis Oktober ist die beste Zeit. Vermeiden Sie die Monsunzeit. Der Park kostet 50 INR für Inder und 200 für Ausländer.

Wie man erreicht: Am besten erreichen Sie das Trekking. Start in Barshaini und Wanderung ins Pin Parvati-Tal.

2. Pin Valley National Park:

Dieser Nationalpark liegt etwa 250 km von Shimla entfernt. Es befindet sich im Bezirk Spiti und ist wahrscheinlich der schönste Treck im Himachal-Staat. Es erstreckt sich über 1150 Quadratfuß und seine Höhe reicht von 3500 m in der Nähe von Ka Dogri bis zu 6000 m am höchsten Punkt. Trotz der großen Höhe beherbergt der Park noch etwa 400 Pflanzenarten, zu denen Heilkräuter und Gewürze gehören. Es hat auch Pika, Schneehahn, Bartgeier, Rotfuchs, Marder, Sibirischer Steinbock usw. Es ist von 6 bis 6 Uhr morgens geöffnet. jeden Tag.

Wann sollten Sie besuchen: Juli bis Oktober ist die beste Zeit, um den Park zu besuchen.

Wie man erreicht:Kaza ist die nächstgelegene Stadt zum Park und verfügt auch über Unterkünfte für Touristen. Sie können Kaza vom Flughafen Bhuntar aus erreichen und mit dem Bus den Ort erreichen. Joginder Nagar ist der nächste Bahnhof, etwa 350 km entfernt.

3. Kalatop Khajjiar Wildlife Sanctuary:

Dieses Heiligtum befindet sich im Stadtteil Chamba und seine Höhe variiert zwischen 3910 und 9164 Fuß. Es ist oft ein beliebter Ort in Dalhousie. Der Park hat einen dichten Eichenwald, Deodar und Blaukiefer. Es hat auch Barking Goral, Leopard, Bär, Schakal, Schwarzmarder im Himalaya und Serow sind einige der populär gefleckten Tiere. Eurasischer Jay, Kastanienbraune Drossel, weißer geflügelter schwarzer Vogel usw. sind einige der Vogelarten, die Sie hier finden werden.

Wann sollten Sie besuchen: März bis Mai und September bis November ist die beste Zeit, um das Heiligtum zu besuchen.

Wie man erreicht: Das Naturschutzgebiet ist nur 10 km von Dalhousie entfernt. Daher finden Sie viele lokale Busse, die Sie hierher bringen. Sie können auch ein Taxi mieten. Pathankot ist der nächste Bahnhof nach Dalhousie und der Flughafen Gaggal in Kangra ist der nächstgelegene Flughafen, etwa 13 km entfernt.

Besuchen Sie Nationalparks in Himachal Pradesh:

Lesen Sie diese zusätzlichen Tipps, um zu erfahren, was Sie tun sollten und was Sie in Nationalparks und Wildtierzonen vermeiden sollten:

  • Stellen Sie immer sicher, dass Sie über den Ort gut informiert sind, indem Sie mit einem Förster sprechen
  • Besuchen Sie das Besucherzentrum, um zu erfahren, an welchen Orten Sie den Nationalpark meiden sollten, um Gefahren zu vermeiden.
  • Planen Sie Ihre Reise immer im Voraus, um Unglücke zu vermeiden
  • Ignorieren Sie niemals die Warnzeichen
  • Mischen Sie sich nicht in Tiere und halten Sie sich in sicherer Entfernung von ihnen auf
  • Füttern Sie niemals die Tiere oder versuchen Sie, ihnen zu nahe zu kommen
  • Achten Sie auf Tiere wie Bären, die nach Nahrung riechen können
  • Tragen Sie immer korrekte Vorräte wie Medikamente
  • Rauchen Sie nicht und lassen Sie keine unbeaufsichtigten Feuer in den Nationalparkzonen

Wenn Sie im Himalaya nur über Trekking und Seufzersehen nachdenken, wird die Erkundung der Nationalparks Ihre Meinung ändern. Machen Sie sich bereit, die ungezähmten und frei angeschmissenen Tiere zu erkunden. Passen Sie auf und stellen Sie sicher, dass Sie immer in einer Gang sind. Denken Sie an die Sicherheit!

Schau das Video: GTA V: Die Welt erkunden 8#. Die Tierwelt Jagen HD (April 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send