Schönheit & Mode

Top 25 der besten Hausmittel für die Behandlung von Windelausschlag

Pin
Send
Share
Send


Windelausschläge sind die häufigsten Probleme bei Babys. Sie wirken wie entzündete Haut am Gesäß des Babys, die normalerweise rötlich ist, und es kann sich auch etwas scheuern. Babyhaut ist sehr empfindlich, daher sollte mit viel mehr Liebe und Sorgfalt als gewöhnlich gehandelt werden. Beruhigen Sie Ihr Baby mit einfachen Hausmitteln, die leicht verfügbar sind und absolut hautfreundlich sind. Das häufigste Zeichen ist, wenn das Baby weint, wenn der Windelbereich berührt oder gewaschen wird. Es könnte sich wie ein brennendes Gefühl anfühlen, und das ist kein glückliches Baby. Hausmittel wirken am besten für Windelausschläge, da sie leicht zugänglich und auch hautfreundlich sind. Sie werden dem Baby sofort Erleichterung verschaffen und den Ausschlag sehr bald heilen.

Ursachen von Windelausschlag:

Hier sind einige der Hauptursachen für Windelausschlag,

1. Die Windel nicht rechtzeitig wechseln: Wenn die Windel mit Stuhl oder Urin gefüllt ist und nicht rechtzeitig gewechselt wird, kann dies zu einem Hautausschlag führen, da sie ihre empfindliche Haut reizen können.
2. Nicht angepasste Windeln: Eine enge Windel kann Reiben und Scheuern der Haut verursachen, die einen Windelausschlag verursachen.
3. Neue Windel: Wenn Sie kürzlich die Marke der Windeln geändert haben, besteht die Möglichkeit, dass die Haut des Babys gegenüber diesem Produkt empfindlich ist. Dies kann zu Windelausschlägen führen.
4. Infektion: Wenn der Windelbereich nicht richtig gereinigt wird, kann dies zu einem Windelausschlag führen. Dies geschieht normalerweise, wenn der Windelbereich lange feucht ist. Dies ist ein idealer Brutplatz für Bakterien oder Hefe.
5. Hautempfindlichkeit: wenn das Baby eine empfindliche Haut hat

Home Remedies Behandlung für Windelausschlag:

1. Saubere und frische Windeln:

Der erste Schritt zu einem ausschlagfreien, gesunden Baby ist das häufige Wechseln der Windeln. Dafür muss die Mutter oder die betroffene Verbindung die ganze Zeit aktiv sein. Wenn Sie spüren, dass sich das Baby schon etwas unwohl fühlt, müssen Sie es sofort überprüfen und die folgende Routine durchführen. Das ist nach einem Windelwechsel zu tun. Mit einem antiseptischen weichen Tuch oder Baumwolle muss der gesamte Bereich gereinigt und trocken geklopft werden.

  • Das Wechseln der Windel alle 3 bis 4 Stunden ist notwendig, da Kinder es für längere Zeit als irritierend empfinden, eine Windel zu tragen, was zu Juckreiz und Hautausschlägen führen kann.

Mehr sehen: Home Remedies für Dermatitis

2. Wähle deinen Windeltyp:

Der nächste Schritt ist die Auswahl der perfekten Windel. Nur weil es häufig gebraucht wird, bedeutet das nicht, dass Sie eine billige Marke in großen Mengen kaufen werden. Viele Babywindelmarken enthalten Alkohol und andere Chemikalien, die bei der Reaktion mit der Haut den Windelausschlag verursachen.

  • Sobald der Ausschlag da ist, bildet er sich rot und fleckig und muss sofort behandelt werden.
  • Es ist sehr wichtig, in eine qualitativ hochwertige Windel zu investieren, damit das Baby ohne Hautausschläge bleibt.
  • Sie müssen sogar die Größe der Windel überprüfen, da eine kleinere Größe die Kinder irritieren und unbequem machen kann.

3. Überprüfen Sie die Windel:

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Windel des Babys von Zeit zu Zeit überprüfen. Sie sollten sich daran erinnern, dass das Baby nicht viel ausdrücken kann, aber eine feuchte Windel für viele Stunden ist eine eindeutige Ursache für Hautausschläge. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die Windel oder die Serviette von Zeit zu Zeit wechseln.

  • Ein regelmäßiger Windelwechsel beseitigt auch das Risiko einer Hefe- oder bakteriellen Infektion.
  • Es ist wichtig, eine schmutzige Windel sofort auszutauschen, damit sich keine Bakterien ausbreiten können.
  • Wenn Sie eine Zeit lang nicht nachsehen und das Baby innen eingepackt ist, kann dies auch zu Hautausschlägen führen. Wenn Sie einen Hausmeister haben, stellen Sie sicher, dass sie alles perfekt macht, da manchmal weniger Aufmerksamkeit dem Baby großen Schaden zufügen kann.

4. Pulver:

In der Regel empfiehlt es sich, Puder zu verwenden, bevor Sie die nächste Windel aufsetzen, da das Puder den Bereich feucht, trocken und geruchlos hält. Dies ist eines der einfachsten Hausmittel für die Behandlung von Windelausschlag.

  • Durch das Auftragen von Pulver bleibt der Windelbereich trocken, wodurch die Feuchtigkeit entfernt wird.
  • Pulver trocknet auch den Ausschlag aus und heilt schneller.
  • Das Auftragen von Pulver ist auch eines der einfachsten und effektivsten Hausmittel bei Windelausschlag bei Säuglingen und Kleinkindern.

5. Traubenfrucht-Extrakt:

Dies ist ein goldenes Mittel, das absolut für Windelausschläge geeignet ist.

  • Sie müssen etwas Grapefruit-Extrakt nehmen und dann mit etwas Wasser mischen.
  • Und etwas Aloe Vera oder Olivenöl und dann mit Hilfe eines Baumwolltuchs dies auf die rote Fläche auftragen und an der Luft trocknen lassen.
  • Dies ist ein sicheres Mittel gegen Hautausschläge.

6. Kokosnussöl kann sich vor Windelausschlag schützen:

Ein weiteres gutes Hausmittel ist natives Kokosnussöl, das sofort Wirkung zeigt. Kokosnussöl ist extrem gut für die Haut und enthält viele heilende Eigenschaften. Es hilft dabei, Hautirritationen und Entzündungen aufgrund von Windelausschlag zu reduzieren. Es lindert auch den Juckreiz, wenn der Ausschlag trocken ist. Dies ist eines der uralten Mittel und eines der besten Hausmittel gegen schlechten Windelausschlag. Reiben Sie das Öl sanft auf die Haut des Babys. Wenn Sie Kokosöl vor dem Auftragen ein wenig erwärmen, erzielen Sie die besten Effekte.

7. Kamillentee-Behandlung:

Dies ist ein sehr wunderbares Mittel für nicht nur Windelausschläge, sondern auch für andere Pilzinfektionen bei Babys und älteren Menschen.

  • Was Sie damit machen können, ist, einen einfachen Kamillentee zu machen und ihn dann auf Raumtemperatur abzukühlen.
  • Lassen Sie es noch ein wenig warm sein und tragen Sie es langsam auf den Boden des Babys auf und lassen Sie es mit Luft abkühlen.
  • Dies ist eines der besten natürlichen Heilmittel für Windelausschlag bei Erwachsenen und Kindern

8. Maisstärke:

Ein sehr gutes Hausmittel gegen Windelausschlag ist die Kombination von Maisstärke und Olivenöl. Dies wird von vielen Müttern auf der ganzen Welt verwendet und ist ein Hit unter allen.

  • Mischen Sie einfach in einer Schüssel etwas Olivenöl und Maisstärke, und wenn Sie die Windeln des Babys wechseln, stellen Sie sicher, dass Sie diese Paste auftragen und massieren und nach einiger Zeit wieder reinigen.
  • Diese Methode wird Ihr Baby sicher von den Schmerzen befreien.

9. Eiweiß entfernt Windelausschlag:

Genau wie wir über Maisstärke und Olivenöl gesprochen haben, ist dies eine weitere Kombination, die bei der Behandlung von Windelausschlag sehr nützlich ist. Es ist bekannt, Rötungen und Unebenheiten innerhalb von Stunden nach der Anwendung zu entfernen.

  • Mischen Sie einfach zwei Eiweiße und etwas Maisstärke, tragen Sie sie großzügig auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie sie an der Luft trocknen.
  • Mindestens dreimal täglich wiederholen.
  • Dies ist eines der effektivsten Hausmittel für Windelausschlag bei Kleinkindern, Erwachsenen und Kindern.

10. Eisverpackung:

  • Da die Haut des Babys weich und sanft ist, wickeln Sie einen Eiswürfel um ein weiches, halb dickes Tuch, so dass die direkte Kälte ihn nicht stört, sondern seine entzündete Stelle beruhigt.
  • Wieder sollte es nicht wiederholt werden, da sich das Baby aufgrund eines schwächeren Immunsystems leicht erkälten kann.
  • Es ist besser, diese Methode bei Kindern, Kleinkindern und Erwachsenen auszuprobieren. Das Eis wird Entzündungen lindern und die Haut entlasten. Es reduziert auch die Rötung.

11. Essig für Windelausschlag:

Ein gutes Hausmittel besteht in der Verwendung von Essig. Da der Urin in der Natur so alkalisch ist, kann das Waschen der Windeln mit weißem Essig und Wasser eine gute Option sein. Wenn Sie die Einwegprodukte verwenden, machen Sie eine sehr wässrige Lösung aus einem Zehntel Essig und den anderen neun Wasser und wischen Sie die Fläche sorgfältig ab, bevor Sie die Windel anlegen.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie diese Methode bei Säuglingen und Kleinkindern anwenden, da ihre Haut sehr empfindlich ist und Essig nicht für jede Haut geeignet ist. Es kann auch brennendes Gefühl auf der Haut geben, was zu mehr Schmerzen führt.

12. Warmes Wasser:

Dies ist eine sehr wichtige Information für alle neuen Mütter da draußen. Stellen Sie sicher, dass Sie für Ihr kleines Baby auch im Sommer kein absolut kaltes Wasser verwenden. Verwenden Sie immer mindestens warmes Wasser, wenn Sie versuchen, das Baby zu reinigen, und auch als Hausmittel gegen Windelausschlag. Es ist einer der einfachen und wichtigen Tipps, um den Windelausschlag loszuwerden. Ein gutes warmes Wasserbad spült alle Bakterien weg. Dies ist eines der besten Hausmittel für Windelausschlag. Sie können auch etwas udicolon zu Wasser hinzufügen, um das Baby zu erfrischen.

13. Haferflocken können sich vor Windelausschlägen schützen:

Pulverisiertes Hafermehl kann, wenn es mit Wasser gemischt und auf den betroffenen Bereich aufgetragen wird, Wunder wirken, indem es die Hautausschläge reduziert und den Bereich beruhigt und abkühlt. Sie können die betroffene Stelle auch in einem Haferflockenbad einweichen, das sehr beruhigend ist und schnell heilen wird. Dies ist eines der besten Hausmittel für Windelausschlag und eignet sich für alle, Säuglinge, Kleinkinder, Kinder oder Erwachsene. Das ist sehr hautfreundlich und heilt die Haut im Nu. Es ist sehr feuchtigkeitsspendend und hilft auch bei anderen Hautproblemen wie Ekzemen.

14. Salben und Cremes:

Abgesehen von diesem Arzt verschreiben Sie häufig hautfreundliche Salben oder Cremes, die vor dem Auflegen der Windel aufgebracht werden, die Zink oder Desitin enthält, die eine Schutzschicht auf der Haut bilden. Es ist wichtig, den Rat des Arztes zu befolgen, da nicht jede Hautcreme für Hautausschläge geeignet ist und nicht jede Hautcreme für empfindliche Haut des Babys geeignet ist. Diese Methode sollte angewendet werden, wenn kein anderes Hausmittel gegen Windelausschlag wirkt.

Mehr sehen: Darmreinigung zu Hause

15. Muttermilch:

Muttermilch ist eine gute Methode, um diese bösen Ausschläge zu verlieren. Nur wenige Tropfen genügen, damit Ihr Baby heilen kann. Dies ist eines der besten Hausmittel für Windelausschlag Problem. Muttermilch hat viele heilende Eigenschaften, die dem Baby helfen können, Windelausschlag und andere Hautprobleme zu lindern. Einfach Milch ausdrücken, auf die betroffene Stelle auftragen und trocknen lassen. Dies ist eines der besten und einfachsten Hausmittel für wirklich schlechten Windelausschlag.

Mehr sehen: Canker Sores Home Remedies

16. Windelgebrauch:

Für eine gute Behandlung von Windelausschlag ist es sehr wichtig, dass Sie wissen, dass ein Baby nicht immer Windel tragen sollte. Es ist äußerst wichtig, dass Sie die Haut des Babys auch bei Raumtemperatur an die frische Luft bringen. Andernfalls kann das Baby nicht so viel Feuchtigkeit aufnehmen und Ausschläge auf der Haut entstehen. Es ist äußerst wichtig, die Windel frei zu lassen, insbesondere wenn das Baby bereits einen Windelausschlag hat. Auf diese Weise gibt es keine überschüssige Feuchtigkeit und der Ausschlag heilt früher. Wenn Sie keine Windel tragen, ist der Windelausschlag in erster Linie ausgeschlossen. Selbst wenn Sie Windeln für Babykleidung herstellen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie auch etwas Luft zum unteren Bereich geben, da dies geruchsintensiv ist und das Baby unangenehm ist.

17. Feuchttuch Abhilfe:

Dies ist eine weitere der häufigsten Hausmittel gegen Windelausschlag. In diesem Fall müssen Sie ein Stück Baumwolltuch griffbereit aufbewahren und dann jedes Mal, wenn die Windel gewechselt wird, den Hintern des Babys abwischen. Stellen Sie sicher, dass Sie es jedes Mal waschen, wenn Sie das Tuch verwenden. Sie müssen das Ammoniak abwischen, das sich an einer Stelle ansammelt. Wenn Sie den Hintern des Babys mit Wasser abwischen, bleibt die Haut sauber und frei von Bakterien. Dies ist einer der wichtigsten Teile des Tagesablaufs beim Wechseln der Babywindel. Sie können auch Detol zum Wasser hinzufügen und es wird sicher alle Bakterien dort töten.

18. Antacida-Mittel:

Dies ist ein sehr ungewöhnliches Hausmittel gegen Windelausschlag, aber sehr effektiv. Hautausschläge werden auch durch die Tatsache verursacht, dass sich auch Säure im Urin des Babys befindet und diese von der Haut durchnässt wird, bis die Windel gewechselt wird. Was Sie tun müssen, ist, Pulver aus einigen Antacida-Tabletten zu machen, dann mit Babypuder oder Babycreme zu mischen und auf die betroffene Stelle aufzutragen, um eine große Erleichterung zu erreichen.

19. Zinkoxid:

Sie erhalten leicht Zinkoxidpulver in jedem medizinischen Fachhandel und es ist ein sehr sicheres und einfaches Hausmittel gegen Windelausschlag.

  • Dafür reinigst du den Boden des Babys sehr gut und klopfte es trocken.
  • Nehmen Sie jetzt etwas Zinkoxidpulver auf einen Puderjungen und tragen Sie es auf die Unterseite des Babys auf und sehen Sie, wie es funktioniert.
  • Dies ist eines der besten Hausmittel für Windelausschlag bei Kleinkindern, Kindern und Erwachsenen.

20. Sulpher und Vaseline:

Dies ist ein uraltes Mittel, das seit Jahrzehnten von Müttern und Großmüttern verwendet wird.

  • Mischen Sie einfach etwas Schwefelpulver mit normaler Vaseline oder einer solchen sicheren Vaseline, und tragen Sie sie großzügig auf die Haut des Babys auf und lassen Sie es der Luft ausgesetzt. Sie werden bald sehen, wie es funktioniert.
  • Die Verwendung von Vaseline bei jedem Wechsel der Windel ist auch eine der effektivsten Möglichkeiten, um einen Windelausschlag zu verhindern.

21. Caldescene-Pulver:

Dies ist ein sehr häufiges Mittel zur Behandlung von Babywindelausschlag, das Sie leicht in jedem örtlichen medizinischen Fachhandel erhalten können. Wann immer Sie ein Baby haben und sich Sorgen machen, wie es vor Hautausschlägen geschützt werden kann, müssen Sie dieses Puder griffbereit halten und sich einfach damit einverstanden erklären. Dies liegt daran, dass Sie es auch anwenden können, wenn Sie keine Hautausschläge haben. Dieses Pulver ist speziell für die Behandlung von Windelausschlag bei Babys und Erwachsenen gedacht. Dies ist eines der besten Hausmittel für Windelausschlag.

22. Pflanzenöl:

Alle Arten von Pflanzenöl, insbesondere Maisöl, eignen sich sehr gut für Massagen, um Hautausschläge bei Babys zu vermeiden.

  • Sie können einfach etwas Öl in die Hand nehmen und sanft den Boden mit dem gleichen massieren.
  • Nachdem Sie es einige Zeit ruhen lassen, können Sie es mit einer nassen Serviette reinigen, dann trocken tupfen und eine Windel befestigen.
  • Eine regelmäßige Ölmassage ist sehr gut für Babys Haut und auch für die Knochengesundheit.
  • Es kann wirksam Windelausschlag bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern verhindern.

23. Wasser anstelle von Feuchttüchern:

Die Reinigung des Hinterns des Babys mit Wasser und Baumwolltuch ist viel besser als die Reinigung mit einem in einem Geschäft gekauften Feuchttuch. Ein in einem Geschäft gekauftes Feuchttuch ist normalerweise niemals frei von Chemikalien, und diese Chemikalien können den Zustand verschlimmern. Sie können selten verwendet werden, wenn Wasser nicht sehr gut zugänglich ist, aber es ist am besten, es täglich zu vermeiden. Wasser ist frei von Chemikalien und der hautfreundlichste Inhaltsstoff aller Zeiten. Dies ist eines der besten und wichtigsten Hausmittel für Windelausschlag.

24. Baumwolle oder Bio Windeln:

Die Investition in gute organische und umweltfreundliche Windeln ist nicht nur gut für die empfindliche Haut des Babys, sondern auch für die Umwelt. Sie sind in verschiedenen Größen, Farben und Drucken erhältlich, die sich für das Baby eignen, wenn sie wachsen. Sie können auch wiederverwendet werden. Stellen Sie nur sicher, dass sie gründlich mit heißem Wasser und einem guten Babyreinigungsmittel gewaschen werden. Sie sind viel hautfreundlicher als der Laden Windeln gekauft hat. Die meisten normalen Windeln sind mit Chemikalien beladen, die das Einweichen des Urins fördern.

25. Aloe Vera:

Frisches Aloe Vera Gel ist der am häufigsten verwendete Inhaltsstoff zur Behandlung von Hautproblemen. Dies kann sicher zur Behandlung von Windelausschlag bei Erwachsenen, Kindern und sogar Kleinkindern verwendet werden, sofern sie nicht empfindlich auf das Gel reagieren. Aloe Vera Gel hat hautheilende Eigenschaften, die den Hautausschlag beruhigen und schnell heilen können. Es ist jedoch besser zu vermeiden, diese Methode bei Säuglingen auszuprobieren, da ihre Haut noch empfindlicher ist und das Risiko nicht eingegangen wird.

Kinder leiden sehr unter Hautausschlägen und eine Behandlung mit Windelausschlag ist extrem notwendig, da diese Hautausschläge auf der weichen Haut verbrennen. Es ist wichtig, den Windelausschlag so früh wie möglich zu behandeln, damit er sich nicht ausbreitet und weitere Probleme verursacht. Es ist sicher, Baumwolle und organische Windeln zu verwenden, um ihre Chemikalien in Schach zu halten. Auch Windelfreizeit ist eines der besten Hausmittel, um Windelausschlag sofort zu behandeln. Zu lange eine nasse Windel oder eine schmutzige Windel zu lassen, ist einer der Hauptgründe für Windelausschläge. Es ist wichtig, regelmäßig die Windeln gegen fröhliche Haut und fröhliches Baby zu wechseln!

Häufig gestellte Fragen:

Q1. Kann sich Windelausschlag auf andere Bereiche ausbreiten?

Ans. Ja, Windelausschlag kann sich auf andere Bereiche ausbreiten.

1. Wenn der Windelausschlag nicht rechtzeitig behandelt wird, kann er sich in die Umgebung ausbreiten und sich verschlimmern.
2. Wenn eine bakterielle Infektion vorliegt, kann sie sich leicht auf andere Teile wie die Hände der Nase usw. ausbreiten.
3. Es ist sehr wichtig, alle bakteriellen oder Pilzinfektionen so früh wie möglich zu behandeln, um weitere Schmerzen und Probleme zu vermeiden.
4. Wenn der Ausschlag bakteriell ist, kann dies insbesondere bei jungen Mädchen zu einer Infektion der Harnwege führen.
5. Es ist wichtig, Windelausschlag zu vermeiden, indem der Bereich trocken gehalten oder mit Vaseline überlagert wird.

Q2. Sind Windelausschlag bei Erwachsenen gleich und Windelausschlag bei Kindern?

Ans. 1. Babyhaut ist viel empfindlicher als die Haut von Erwachsenen.
2. Windelausschlag bei Erwachsenen tritt normalerweise auf, wenn Erwachsene keinen gut sitzenden Slip tragen oder Damenbinden, die sie verwenden, nicht geeignet sind.
3. Der Ausschlag von Erwachsenen ist auch auf unhygienische Unterwäsche oder schlechte Hygienebedingungen zurückzuführen.
4. Um Windelausschlag bei Erwachsenen zu vermeiden, ist es wichtig, Produkte zu verwenden, die hautfreundlich sind und die Damenbinde alle 4-5 Stunden wechseln, um eine Infektion zu vermeiden.
5. Der Windelausschlag bei Babys ist meistens darauf zurückzuführen, dass die Windel längere Zeit nicht gewechselt wurde oder dass das Produkt empfindlich auf das Baby reagiert.

Ob es sich um Baby-Windelausschlag oder bei Erwachsenen handelt, ist es wichtig, ihn sofort zu behandeln, um weitere Schäden zu vermeiden.

Q3. Welche verschiedenen Arten von Windeln gibt es auf dem Markt?

Ans. Es gibt viele verschiedene Arten von Windeln auf dem Markt für Baby und Erwachsene -
1. Windeln für Säuglinge und Babys - dies sind die Windeln, die für Babys verwendet werden, und sie sind in verschiedenen Größen in verschiedenen Marken erhältlich. Es ist wichtig, die richtige Größe und das richtige Produkt für die Haut des Babys zu wählen.
2. Windeln trainieren - diese Windeln sind speziell für das Training von kleinen Kindern gedacht. Sie sind in der Regel Höschenwindeln, die erwachsene Unterhosen nachahmen. Ihr Hauptzweck ist es, die Kinder zu töpfern.
3. Damenbinden - Diese Pads werden von Mädchen benutzt, wenn sie die Pubertät erreichen. Die frühzeitige Verwendung dieser Produkte kann zu Hautausschlägen führen.
4. Windeln für Erwachsene - Diese Windeln werden von älteren Menschen verwendet, die Hilfe benötigen, und auch von Erwachsenen, die medizinische Probleme haben, wie Blasenleckage usw. Es ist sehr üblich und für Erwachsene sehr hygienisch, bei Bedarf auch Windeln zu verwenden.

Pin
Send
Share
Send