Schönheit & Mode

9 berühmte Tempel in Odisha

Pin
Send
Share
Send


Wenn Sie die meisten architektonischen Tempel in Indien besuchen möchten, sollten Sie die Tempel in Odisha besuchen. Die architektonischen Arbeiten, die Sie in den Odishan-Tempeln sehen, sind unter Touristen auf der ganzen Welt bekannt. Tausende von Menschen kommen nach Orissa, um die Tempel von Orissa zu besuchen, nur um die Skulpturen und die architektonische Arbeit an Tempeln zu erkunden. Der Staat Odisha hat viele schöne Tempel. Schauen wir uns 9 davon an.

1. Jagannath-Tempel in Puri von Lord Jagannath, Lord Balabhadra und Goddess Subhadra:

Die Char Dham Wallfahrtsorte sind für Hindu-Anhänger sehr wichtig und bedeutsam. Sri Jagannath-Tempel in der Küstenstadt Puri ist einer der vier Char Dham-Orte, die im 12. Jahrhundert erbaut wurden. Lord Jagannath, Lord Balabhadra und Goddess Subhadra sind die präsidierenden Gottheiten des Tempels. Lord Jagannath ist eine Form von Lord Vishnu. Das berühmte Chariot-Festival oder RathYatra ist das bekannteste Fest des Tempels und es ist sehr beliebt. Der Tempel ist berühmt für seinen jährlichen Rath Yathra, in dem die drei wichtigsten Tempelgottheiten in Tempelwagen verziert sind. Die Holzfigur von Lord Jagannath wird durch die Verwendung einiger verängstigter Bäume ersetzt, die als exakte Nachbildung des Originals geschnitzt sind.

  • Tempelzeiten: Alle Tage geöffnet von 5.00 bis 23.00 Uhr
  • Adresse des Tempels: Jagannath Tempel, Puri Taluk von Puri Bezirk, Orissa - 752001
  • Kleiderordnung: Es gibt keine solche Kleiderordnung für den Eintritt in den Jagannath-Tempel Puri, Odisha
  • Wie man erreicht: Mit dem Zug steigen Sie am Bahnhof Puri ab und fahren von dort aus 7 km zum Tempel. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, fahren Sie 3,1 km über die Rote Kreuzstraße. Mit dem Flugzeug müssen Sie am Bhubaneshwar Flughafen absteigen und reisen
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Narendra Sarovara, Chilika-Naturschutzgebiet, Puri-Strand, Sudarshan-Handwerksmuseum

2. Maa Tara Tarini Tempel in der Nähe von Brahmapur City:

Der Maa Tara Tarini Tempel ist eines der ältesten Pilgerzentren der Muttergöttin und einer der vier großen Shakti Peethas in Indien. Es liegt auf den Hügeln von Kumari am Ufer des Flusses Rushikulya in der Nähe der Stadt Brahmapur im Stadtteil Ganjam. Es wird angenommen, dass Sati Devis Brüste hier im Tempel gefallen sind und der Schrein als Maa Tara Devi bezeichnet wird. ChaitraMela oder Yatra ist das am meisten gefeierte Festival hier. Neben der Geschichte gibt es einige Geheimnisse um diesen Tempel. Dieses Spiel ist für Hindus sehr wichtig, da Maa Tara Tarini glaubt, dass alle Wünsche erfüllt werden, wenn sie von Herzen beten.

  • Tempelzeiten: 5.00 Uhr bis 12.35 Uhr, 14.15 Uhr bis 21.45 Uhr, die Nachtzeiten können variieren
  • Adresse des Tempels: Temple Road, in der Nähe von Rushikulya River, Raipur, Odisha 761018
  • Kleiderordnung: Keine besondere Kleiderordnung für den Besuch des Maa Tara Tarini-Tempels.
  • Wie man erreicht: Mit dem Flugzeug steigen Sie am Flughafen Bhubaneshwar (174 km) ab, halten Sie an der Haltestelle Berhampur (32 km) und nehmen Sie den direkten Bus von Berhampur nach Tara Tarini (32 km).
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Gopalpur Strand, Kloster Jiranga

3. Konark-Sonnentempel in Konark von Lord Sun:

Der Konark Sun-Tempel in Konark ist ein Sun-Tempel aus dem 13. Jahrhundert, der um 1250 erbaut wurde. Obwohl der größte Teil der Struktur heute in Trümmern liegt, ist er wie ein riesiger Wagen geformt, der mit Steinen, Rädern, Wänden und Säulen verziert ist. Es ist dem Sonnengott Surya gewidmet. Die Räder des Tempels sind Sonnenuhren, mit denen die Zeit berechnet werden kann. Der Sonnentempel von Konark ist aus schwarzem Granit gefertigt und daher auch als "Schwarze Pagode" bekannt. Der Konark Sun Temple ist für seine exquisiten Steinmetzarbeiten und seine Architektur bekannt. Er ist einer der meistbesuchten Odisha-Tempel. Für Touristen gibt es eine tägliche Licht- und Soundshow, die um 19.00 Uhr beginnt und um 20.00 Uhr endet.

  • Tempelzeiten: 6.00 bis 20.00 Uhr
  • Adresse des Tempels: Konark, Odisha 752111
  • Kleiderordnung: Keine besondere Kleiderordnung
  • Wie man erreicht: Mit dem Flugzeug fliegen Sie zum Flughafen Bhubaneshwar, der 64 km entfernt ist. Mit dem Zug fahren Sie bis zum Bahnhof Puri, der 31 km entfernt ist, und auf der Straße halten Sie an der Haltestelle Puri, die 35 km entfernt ist.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Der Strand von Chandrabhaga ist nur 3 km entfernt

4. Ram Mandir in Bhubaneshwar:

Ram Mandir ist ein Tempelkomplex im Herzen von Bhubaneshwar, der Bilder von Lord Rama, Lord Lakshman und Goddess Sita beherbergt. Der Tempel hat auch Schreine, die Lord Shiva, Hanumana, sowie anderen Göttern und Göttinnen gewidmet sind. Ram Mandir feiert mehrere Hindu-Festivals, unter denen Ram Navami, VivahaPanchami, Dussehra, Janmashtami, Shiva Ratri und PanaSankranti die beliebtesten sind. Der Tempel hält jährlich eine Messe auf RakshaBandhan ab, die viele Menschen anzieht. Die Tempelzeiten können montags, dienstags und mittwochs variieren, die üblichen Zeiten für andere Tage sind jedoch von 6.00 bis 21.30 Uhr. Ein weiteres Highlight dieses Tempels ist, dass es morgens und abends ein besonderes Aarathi gibt, für das viele Touristen aus allen Teilen des Landes kommen.

  • Tempelzeiten: 6.00 - 21.30 Uhr
  • Adresse des Tempels: Naka Gate Chowk, Khandagiri, Bhubaneswar, Odisha 751030
  • Kleiderordnung: keine spezifische Kleiderordnung
  • Wie man erreicht: Mit dem Bus steigen Sie in die Buslinie 333 und halten an der Haltestelle Naka Gate. Oder steigen Sie in die Buslinien 405, 423 und steigen Sie an der Haltestelle The World aus.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Isckon-Tempel, Orissa Modern Art Galerie, Museum für Kunst und Artefakte, Biju Patnaik Park, Udayagiri-Höhlen, Nandankanan Zoologischer Park.

5. Dhabaleswar-Tempel in Cuttack:

Der Dhabaleswar-Tempel befindet sich in einer Entfernung von 37 km von Cuttack auf der schönen Insel Dhabaleswar und ist Lord Shiva gewidmet. Der Tempel befindet sich am Ufer des Flusses Mahanadi und hat Steinschnitzereien aus dem frühen 10. und 11. Jahrhundert. Die wichtigsten Feste, die hier gefeiert werden, sind Shiva Ratri, eine Messe am Shukla PakshaChaturdashi, PaushaPurnima, DolPurnima und KartikaPurnima. Der Dhabaleswar-Tempel ist einer der ältesten Odisha-Tempel.

  • Tempelzeiten: 5.00 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 21.00 Uhr
  • Adresse des Tempels: Canal Rd, Ranihat-Kolonie, Cuttack, Odisha 753007
  • Kleiderordnung: keine spezifische Kleiderordnung
  • Wie man erreicht: Wenn Sie mit dem Bus kommen, steigen Sie bei Cuttack aus, das 37 km vom Tempel entfernt ist. Der nächstgelegene Flughafen ist Bhubaneshwar, der 14 km vom Tempel entfernt ist. Mit dem Zug ist der nächstgelegene lokale Bahnhof die Straße Kapilas (52 km) und die nächste Poststation ist Cuttack (38 km).
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Odisha Maritime Museum, Nandankanan Zoologischer Park, Barabati Fort und Cuttack Deer Park.

6. Mukteshvara-Tempel in Bhubaneshwar von Lord Shiva:

Der Mukteshvara-Tempel befindet sich ebenfalls in der Hauptstadt von Odisha, Bhubaneshwar. Dieser Hindu-Tempel wurde im 10. Jahrhundert erbaut und ist Lord Shiva und Mukteshvara gewidmet, was "Gott der Freiheit" bedeutet. Die Außenmauern des Tempelkomplexes bestehen aus Nischen von Hindu-Göttern und Göttinnen, wie zum Beispiel Göttin Saraswati, Ganesha und Lakulisha. In den Räumlichkeiten wird jedes Jahr ein dreitägiges Tanzfestival organisiert, das als Mukteshvar Dance Festival bekannt ist. Der Tempel befindet sich auf einer Höhe von 35 Metern und gilt daher als wichtiger Meilenstein für das Studium der Geschichte und Architektur der Orissa-Tempel. Das Innere dieses Tempels ist mit feinen architektonischen Arbeiten und Skulpturen verziert. Obwohl dieser Tempel ein kleiner Tempel ist, besuchen viele Menschen jeden Tag den Mukteswara-Tempel. Es wird angenommen, dass alle unsere Wünsche in Erfüllung gehen, wenn wir aus tiefstem Herzen beten.

  • Tempelzeiten: Alle Tage von 6.30 bis 19.30 Uhr
  • Adresse des Tempels: Bhubhaneswar, Odisha
  • Kleiderordnung: keine spezifische Kleiderordnung
  • Wie man erreicht: Man kann den Mukteswara-Tempel von Lord Siva leicht erreichen, indem man Busse oder Taxis aus Bhubaneswar nimmt.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Ekamra Erbe Spaziergänge, Lingaraja Tempel, Museum für Stammeskunst und Artefakte und Dhauli Giri Hügel.

7. Lingaraja-Tempel in Bhubaneshwar:

Einer der ältesten Tempel in Odisha, der Lingaraja-Tempel, befindet sich in Bhubaneshwar. Es ist ein Hindu-Tempel, der Lord Harihara gewidmet ist, einer Inkarnation von Lord Shiva. Der Tempel ist im architektonischen Stil von Kalinga gebaut. Die Deula-Konstruktion des Tempels umfasst vier Komponenten: Vimana, Jagamohana, Natamandira und Bhoga-Mandapa. Es wird angenommen, dass der Wasserstand des Bindusagar-Tanks geistige und körperliche Krankheiten heilt, weshalb die Pilger während der Feste ein heiliges Bad im Fluss nehmen. Die Hauptfestivals des Tempels sind Shiva Ratri und RathaYatra. Die beste Zeit, um den Lingaraja-Tempel in Bhubaneswar zu besuchen, ist während der Sivaratri-Feierlichkeiten. Eines der einzigartigen Merkmale des Lingaraja-Tempels ist, dass man glaubt, dass der Lingam von sich aus entstanden ist. Daher ist es auch als Swayambhu bekannt, daher wird die Gottheit sowohl als Lord Vishnu als auch als Shiva verehrt.

  • Tempelzeiten: an allen Tagen von 5.00 bis 21.00 Uhr geöffnet
  • Adresse des Tempels: Rath Rd, Lingaraj Nagar, Altstadt, Bhubaneswar, Odisha 751002
  • Kleiderordnung:
  • Wie man erreicht: Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, steigen Sie am Flughafen Biju Patnaik ab. Auf der Straße gibt es mehrere Busse, die zum Mukteswara-Tempel fahren. Wenn Sie mit der Bahn kommen, steigen Sie an der Bhubhaneswar Station aus.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Dhauli-Giri-Hügel, Ekamra-Mauern, Ratnagiri-Ausgrabungen und Ashokan-Felsenedikt.

8. Rajarani-Tempel in Bhubaneshwar:

Der "Liebestempel", wie er von den Einheimischen von Bhubaneshwar genannt wird, ist der Rajarani-Tempel. Ihren lokalen Namen verdankt er seinen erotischen Schnitzereien von Frauen und Paaren innerhalb des Tempelgeländes. Der Tempel wird aufgrund der Nischen als Saivite klassifiziert, ist jedoch nicht insbesondere Göttern oder Göttinnen gewidmet. Der Tempel soll im 11. und 12. Jahrhundert erbaut worden sein. Ein dreitägiges Rajarani-Musikfestival wird jedes Jahr vom Tempel des Komplexes organisiert, der hauptsächlich klassische, hindustanische, karnatische und Odissi-Musik umfasst.

  • Tempelzeiten: An allen Tagen von 6.30 bis 19.00 Uhr geöffnet
  • Adresse des Tempels: Tankapani Rd, in der Nähe von BOI ATM, Bhubaneswar, Odisha 751002
  • Kleiderordnung: Keine besondere Kleiderordnung
  • Wie man erreicht: Wenn Sie mit dem Zug kommen, steigen Sie bei Master Canteen Chowk ab und wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, steigen Sie am Flughafen Biju Patnaik ab.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Dhauligiri Shanti Stupa, Isckon-Tempel, Udaygiri-Höhlen, Vaital-Deul-Tempel und Ekamra Kanan.

9. Gundicha-Tempel in Puri von Lord Vishnu:

Der in Puri gelegene Gundicha-Tempel bleibt das ganze Jahr über leer, aber während des alljährlichen RathaYatra von Puri ist er das bedeutende Ziel. Es hat Bilder der Gottheiten Jagannath, Balabhadra und Subhadra während der 9 Tage des Wagenfestivals. Der Tempel ist als Gartenhaus von Jagannath bekannt und wurde im Kalinga-Stil erbaut. Der Tempel ist aus hellem grauem Sandstein gefertigt. Die Hauptattraktion dieses Tempels ist der riesige und wunderschöne Garten, der sich rund um den Tempel erstreckt. Daher ist der Gundicha-Tempel auch als Gartenhaus von Jagannath bekannt.

  • Tempelzeiten: An allen Tagen von 6.00 bis 22.00 Uhr geöffnet
  • Adresse des Tempels: Puri, Odisha 752002
  • Kleiderordnung: keine spezifische Kleiderordnung
  • Wie man erreicht: Der nächstgelegene Flughafen ist Bhubaneswar, der 60 km vom Tempel entfernt ist. Mit der Bahn ist der nächste Bahnhof Puri.
  • Nächste Sehenswürdigkeit: Chilika Wildlife Sanctuary, Puri Beach, Jagannath Tempel und Vimala Tempel.

Wenn Sie sich mit Ihrem Terminkalender langweilen und sich unsere antike Geschichte und Skulpturen ansehen möchten, ist ein Tempelbesuch in Odisha die beste Wahl. Alle diese Tempel, die oben aufgeführt wurden, sind für ihre exquisiten architektonischen Arbeiten und Steinschnitzereien bekannt. Wenn Sie schon einmal bei einem dieser Tempel gewesen waren, teilen Sie uns bitte Ihr wertvolles Feedback. Lassen Sie uns unsere Erfahrungen teilen, damit jeder Informationen über unsere historischen Tempel erhalten kann.

Pin
Send
Share
Send