Schönheit & Mode

Wasserfälle, die Sie sehen müssen, wenn Sie Tamil Nadu besuchen

Bei Tamil Nadu geht es nicht nur um historische Denkmäler und riesige Tempel. Tamil Nadu ist einer der Bundesstaaten in Indien, der zwischen den westlichen und östlichen Ghats liegt und zahlreiche Flora und Fauna aufweist. Die Berge und Flüsse haben viele atemberaubende Wasserfälle geschaffen. Die Wasserfälle in Tamilnadu sind sehr beeindruckend und daher schwer zu widerstehen, sie nicht im wirklichen Leben zu sehen. Diese Wasserfälle sind für die Besucher leicht zu erreichen und daher ein Muss, wenn Sie Tamil Nadu besuchen. Es gibt viele Wasserfälle in den abgelegenen Bergstationen sowie in den wichtigsten Touristenorten. Ein einfacher Wochenendausflug zu den Wasserfällen könnte sich als aufregend und sehr anregend erweisen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Wasserfälle in Tamilnadu, die Sie in Tamil Nadu genießen können.

1. Hogenakkal-Wasserfall:

Die Hogenakkal-Wasserfälle, Hogenakkal, Tamil Nadu, liegen am Kaveri River. Dieser Hogenakkal-Wasserfall Tamil Nadu liegt im Bezirk Dharmapuri in Tamil Nadu. Tamilnadu-Wasserfälle Hogenakkal gilt als bedeutender Wasserfall in der Nähe der Stadt Bangalore. Die Hogenakkal-Wasserfälle in Tamilnadu sind auch einer der besten Wasserfälle in Indien. Deshalb wird der Wasserfall als Niagara Falls of India bezeichnet. Dies ist einer der besten touristischen Orte in der Nähe von Bangalore und Chennai. Die Karbonatfelsen, die sich in der Nähe der Wasserfälle befinden, gehören zu den ältesten der Welt. Die Hogenakkal-Wasserfälle Dharmapuri Tamil Nadu hat 14 verschiedene Kanäle, die jeweils eine Höhe von 15 bis 65 Fuß haben. Um zu den Wasserfällen zu gelangen, sollten Sie daher eine Bootsfahrt machen.

  • Wie man erreicht: Dharmapuri - Bus / Taxi
  • Besuchsdauer: 4 Stunden
  • Entfernung vom Flughafen: Erreichen Sie den Flughafen Bangalore und fahren Sie mit dem Taxi
  • Entfernung vom Busbahnhof: Dharmapuri - 47 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Bahnhof Bangalore 140 km
  • Andere Attraktionen: Mettur Dam

2. Kutralam Falls:

Dieser Kutralam-Wasserfall Tamilnadu ist einer der berühmten Wasserfälle in Tamil Nadu. Wenn Sie also Tamil Nadu besuchen, insbesondere im Monsun oder nach dem Monsun, sollte dies definitiv in Ihrer Liste stehen. Die Wasserfälle werden als Spa of South India bezeichnet. Die Hauptattraktion dieses Wasserfalls ist, dass das fließende Wasser medizinische Eigenschaften hat. Dies liegt daran, dass das Wasser durch die Kräuter des Waldes fließt. Der Ort hat neun Wasserfälle und alle fließen in einer Höhe von 92 Metern. Der wichtigste Wasserfall ist der Peraruvi, der auch der bekannteste und der größte ist. Es gibt auch einen Tempel von Lord Shiva, bekannt als Kutralanathar-Tempel, der in der Nähe dieser Wasserfälle verfügbar ist.

  • Wie man erreicht: Bus / Taxi / Auto
  • Besuchsdauer: 2-3 Stunden
  • Entfernung vom Busbahnhof: Busbahnhof Tenkasi - 7 km
  • Andere Attraktionen: Kutralanathar-Tempel, Shenbagadevi Falls, Honey Falls, Chitraruvi Falls

3. Siruvani-Wasserfälle:

Der Siruvani-Wasserfall in Tamilnadu liegt in den Siruvani-Hügeln von Tamil Nadu. Diese Wasserfälle werden vom Siruvani-Fluss erzeugt, der durch den dichten Wald fließt. Die Wasserfälle können leicht über einen Trekkingweg von 4 km vom nahe gelegenen Straßenpunkt erreicht werden, der sich zwischen Madavarayapuram und dem Siruvani-Staudamm befindet. Diese Wasserfälle sind am besten in der Monsunzeit zwischen Juni und Oktober zu sehen. Da der obere Teil der Wasserfälle gefährlich ist, baden Touristen hauptsächlich am unteren Ende der Wasserfälle. Die Wasserfälle liegen auch in der Nähe des Siruvani-Damms. Der Siruvani-Staudamm versorgt die Stadt Coimbatore mit Trinkwasser. Vor 17.00 Uhr wird der Platz aufgrund der Dunkelheit und der Zugänglichkeit der Fernbedienung immer geräumt.

  • Wie man erreicht: Bus / Taxi
  • Besuchsdauer: 3-4 Stunden
  • Entfernung vom Busbahnhof: Coimbatore Junction - 36 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Coimbatore Bahnhof - 36 km
  • Andere Attraktionen: Siruvani Dam

4. Pykara Falls:

Die Pykara Falls sind einer der besten Wasserfälle in Tamilnadu, der sich in der Straße Ooty und Mysore in der Stadt Ooty in Tamil Nadu befindet. Es besteht kein Zweifel, dass dies einer der besten Wasserfälle in Bangalore und auch einer der beliebtesten Touristenorte in Ooty ist. Wenn Sie Ooty besuchen, dürfen Sie diesen schönen Ort nicht verpassen. Die Wasserfälle werden von den Pykara Falls im Pykara Dam angelegt. Die Wasserfälle haben auch einen dichten Wald, der sehr schön zu sehen ist. Dies ist ideal für Hochzeitsreisende und Naturliebhaber. Dieser Wasserfall wird am besten während des Monsuns besucht, wenn die Wasserfälle in voller Blüte stehen.

  • Wie man erreicht: Taxi
  • Besuchsdauer: 1 Stunde
  • Entfernung vom Busbahnhof: Ooty Bus Stand - 23 km
  • Andere Attraktionen: Pykara Dam & Reservoir

5. Silberkaskadenwasserfälle:

Der Wasserfall Silver Cascade ist ein mäßig hoher Wasserfall mit einer Höhe von 180 Fuß oder 55 Metern. Dieser Wasserfall wird durch den Abfluss des nahe gelegenen Kodaikanal-Sees erzeugt und ist einer der bekannten Wasserfälle in der Nähe von Chennai Tamil Nadu. Dieser Wasserfall ist auch einer der beliebtesten Wasserfälle in der Nähe von Bangalore. Daher ist dieser Ort auch ideal für Touristen, die sich auf einer Kodaikanal-Tour befinden. Dieser Wasserfall liegt an der Laws Ghat Road. Deshalb eignet sich dieser Ort nicht zum Baden und auch die Wasserqualität ist schlecht. Dennoch ist der Ort großartig, um die Wasserfälle zu sehen und auch einen Blick auf die Umgebung zu werfen. Es gibt auch einen kleineren Wasserfall, direkt unter der Brücke, der den Strom der Wasserfälle durchquert.

  • Wie man erreicht: Fahrerhaus / Auto
  • Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Entfernung vom Flughafen: Erreichen Sie den Flughafen Chennai und nutzen Sie dann das Taxi oder Auto
  • Entfernung vom Busbahnhof: Busbahnhof Kodaikanal - 8 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Erreichen Sie den Bahnhof Chennai und nutzen Sie das Taxi oder Auto
  • Andere Attraktionen: Kodaikanal See

6. Thiruparappu-Wasserfälle:

Dies ist einer der Wasserfälle in Tamilnadu in der Nähe von Chennai, der von den Kodayar bei Thiruparappu abstammt, und schafft so diesen schön aussehenden Wasserfall. Das Bett des Flusses ist sehr steinig und auch 300 Meter lang. Die Gesamthöhe des Wasserfalls beträgt etwa 50 Meter und das Wasser fließt das ganze Jahr über nur etwa sieben Monate. Mit Hilfe der Wasserfälle wird auch Wasser in die nahe gelegenen Reisfelder geliefert. Es gibt auch einen Swimmingpool. Der Pool eignet sich auch zum Baden und Schwimmen für kleine Kinder. In der Nähe befindet sich ein Tempel, der als Mahadeva-Tempel bekannt ist. Im Bezirk Kanyakumari ist dies einer der wichtigsten Shiva-Tempel. Da der Wasserfall einen guten Zugang zu den Straßen hat, muss der Ort nicht durch Trekking erreicht werden.

  • Wie man erreicht: Taxi
  • Besuchsdauer: 3-4 Stunden
  • Entfernung vom Flughafen: Erreichen Sie den Flughafen Chennai und fahren Sie mit dem Taxi
  • Entfernung vom Busbahnhof: Kanyakumari - 50 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Erreichen Sie den Bahnhof Chennai und nutzen Sie das Taxi
  • Andere Attraktionen: Pechiparai-Damm, Mahadeva-Tempel

7. Bear Shola Falls:

Bear Shola Falls in einem hohen Wasserfall befindet sich innerhalb eines Reserve Forest. Die Legende besagt, dass Bären an den Wasserfällen Wasser getrunken haben, weshalb der Name genannt wurde. Dieser Ort ist auch einer der besten Orte für Sightseeing. Die Straße, die zu den Wasserfällen führt, ist ebenfalls hügelig und holprig. Während des Monsuns bietet der Ort die besten Aussichten. Dies ist in den Monaten September und Oktober. Während der Sommersaison finden Sie kein Wasser. Es gibt auch einen dichten Wald, der auch erkundet werden kann. Die Wasserfälle haben eine Höhe von 40 Metern. Da die Wasserströmung nicht hoch ist, können Sie hier leicht schwimmen.

  • Wie man erreicht: Taxi / Auto / Gehen / Trek
  • Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Entfernung vom Flughafen: Erreichen Sie den Flughafen Chennai und nutzen Sie dann das Taxi oder Auto
  • Entfernung vom Busbahnhof: Kodaikanal Bus Station - 3 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Erreichen Sie den Bahnhof Chennai und nutzen Sie das Taxi oder Auto
  • Andere Attraktionen: Wald reservieren

8. Vaideki-Wasserfälle:

Die Vaideki-Wasserfälle befinden sich hauptsächlich in der Stadt Narisipuram. Die Wasserfälle sind sehr schön und natürlich auch abfallend. Der Wasserfall befindet sich innerhalb des nahe gelegenen Waldes. Um in den Wald zu gelangen, müssen Sie daher zuerst eine Genehmigung einholen. Die Besucher dürfen nur mit Hilfe eines Waldwächters herumlaufen. Im Wald gibt es viele Tierbewegungen, einschließlich Elefanten. Seit es viele Vorfälle gab, als sich die Elefanten beim Rasieren von Menschen befanden, ist es dringend erforderlich, eine Genehmigung einzuholen. Um die Wasserfälle zu erreichen, sind etwa 5 Kilometer Trekking vom nahe gelegenen Straßenpunkt aus erforderlich. Sie können auch private Fahrzeuge benutzen, um den Wald von Narisipuram aus zu erreichen.

  • Wie man erreicht: Taxi / Auto / Gehen / Trek
  • Besuchsdauer: 4 Stunden
  • Entfernung vom Flughafen: Erreichen Sie den Flughafen Chennai und nutzen Sie dann das Taxi oder Auto
  • Entfernung vom Busbahnhof: Coimbatore Junction - 35 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Coimbatore Bahnhof - 35 km
  • Andere Attraktionen: In der Nähe von Wald, Narisipuram Stadt

9. Affenwasserfälle:

Die Affenfälle sind einer der herrlichen Wasserfälle, die sich in der Nähe des Aliyar-Damms befinden. Die Höhe der Fälle beträgt etwa 60 Meter und ist daher auch während des Monsuns gefährlich zu besuchen. Diese Wasserfälle liegen sehr nahe an der Hauptstraße und sind ebenfalls gut erreichbar. Sie können auch am Fuße der Wasserfälle baden. Während des Monsuns steigt der Wasserfluss an und das Baden während des Monsuns wird daher nicht empfohlen. Die beste Zeit, um diese Wasserfälle zu besuchen, ist zwischen Oktober und März. Der Ort ist das ganze Jahr über voll und an den Wochenenden eher voll. Der Ort kann leicht mit Bussen von Pollachi besucht werden.

  • Wie man erreicht: Taxi / Bus
  • Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Entfernung vom Flughafen: Den Flughafen Chennai erreichen und dann mit dem Taxi oder Bus fahren
  • Entfernung vom Busbahnhof: Busbahnhof Pollachi - 27 km
  • Entfernung vom Bahnhof: Coimbatore Bahnhof - 67 km
  • Andere Attraktionen: Affe fällt, Alayar Dam

Zusätzliche Tipps:

Da Sie planen, die Wasserfälle in Tamil Nadu zu besuchen, sind im Folgenden einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten.

  • Stellen Sie immer sicher, dass jeder in Ihrer Gruppe gesund und fit ist. Wenn jemand eine Erkältung, einen Husten oder eine andere Krankheit hat, ist es besser, die Person im Resort oder Hotel zu lassen.
  • Bevor Sie zu den Wasserfällen gehen, informieren Sie sich zuerst über den Ort und erfahren Sie auch von Ihrem Reiseführer.
  • Planen Sie Ihre Reise sorgfältig. Sie möchten nicht in der abendlichen Dunkelheit zurückgelassen werden. Wenn Sie einen Wasserfall besuchen, sollten Sie früh am Morgen ausgehen.
  • Sie sollten Ihre Tasche mit wichtigen Gegenständen immer bei sich haben. Dazu gehören alle Lebensmittel, Kleidung, vielleicht auch einige Medikamente und sogar einige Energiegetränke.
  • Wenn Sie die Monsune besuchen, nehmen Sie auch Regenschirme und Regenmäntel mit.

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

1. Welcher ist einer der berühmtesten Wasserfälle in Tamil Nadu?

Wenn Sie nach einem der berühmten Wasserfälle in Tamil Nadu fragen, handelt es sich um die Katralam Falls oder Courtallam Falls. Der Ort ist sehr berühmt für das Wasser mit medizinischen Qualitäten. Es gibt auch einen Wald namens Chitraruvi Forest. Besucher können durch den Wald gehen, um die Shenbagadevi-Fälle zu erreichen. Hier fließt das Wasser aus einer Höhe von nur 40 Fuß.

2. Welcher ist der höchste Wasserfall in Tamil Nadu?

Thalaiyar fällt in den höchsten Wasserfall in Tamil Nadu. Der Wasserfall ist auch als Rat Tail Falls bekannt. Dieser Wasserfall ist auch der dritthöchste Wasserfall in Indien. Von diesem Wasserfall aus haben Sie keinen Zugang zu den Straßen. Daher müssen die Besucher 6 km lang wandern. Das Wasser in diesem Wasserfall ist stark verschmutzt und es wird daher nicht empfohlen, in diesem Wasser zu baden.

3. Zu welcher Jahreszeit sollten Sie diese Wasserfälle am häufigsten besuchen?

Da Tamil Nadu zwischen Juni und Oktober das meiste Wasser aus dem Monsun bezieht, ist es immer empfehlenswert, diese Wasserfälle während der Monsunzeit zu besuchen. Dies liegt daran, dass die Flüsse und Seen mit Wasser gefüllt werden, und Sie können die Schönheit leicht erleben. Ein Besuch nach Monsun ist auch im Oktober und November zu empfehlen. Sie können auch in den Wasserfällen baden, wenn Sie möchten. Während der Sommermonate trocknet das meiste Wasser aus den Flüssen und Seen aus und daher wird es schwierig, die Schönheit der Wasserfälle richtig einzufangen.

Daher ist es leicht zu sehen, dass der Besuch von Tamil Nadu und die Schönheit der Wasserfälle das Beste sind, was Sie an Ihrem Wochenende oder an Feiertagen tun können. Der Bundesstaat hat viele Wasserfälle zu sehen, wie alle oben genannten Wasserfallnamen in Tamil Nadu, und so werden Sie die beeindruckenden Kreationen von Mutter Natur nie zu kurz kommen. Hoffentlich besuchen Sie die oben genannten Orte während der empfohlenen Jahreszeiten, und Sie sind gut zu gehen. Es sollte auch beachtet werden, dass Sie sicher sind, wenn Sie in den Urlaub fahren.