Schönheit & Mode

Knoblauch-Nebeneffekte: 13 unerwartete Liste - Sie müssen sich dessen bewusst sein

Pin
Send
Share
Send


Knoblauch ist in vielen Ländern eines der am meisten verwendeten Kräuter für seine kulinarischen und medizinischen Vorteile. Es wird auch als eines der gesündesten Nahrungsmittel der Welt bezeichnet und wird von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern dringend empfohlen. Von der Unterstützung der Verdauung bis hin zur Vorbeugung von Krebs kann Knoblauch Ihrem Körper Wunder bringen. Aufgrund der starken geschmacksverstärkenden Eigenschaften essen viele Menschen oft Knoblauch in großen Mengen. Dies kann je nach Körpertyp und Problemen des Patienten zu zahlreichen schwerwiegenden gesundheitlichen Komplikationen führen. Lassen Sie uns die vielen Nebenwirkungen der Einnahme von Knoblauch im Detail verstehen.

Nebenwirkungen des Essens von Knoblauch:

Wenn Sie jemand sind, der große Mengen Knoblauch isst, ist es an der Zeit, dass Sie die Nebenwirkungen kennen. Hier finden Sie die 13 häufigsten Nebenwirkungen von Knoblauch:

1. Mundgeruch:

Der Verzehr von Knoblauch kann einen schlechten Geruch im Mund hinterlassen und der Geruch ist so unangenehm, dass er bei den Menschen in der Regel peinlich wird. Dies ist die häufigste Erfahrung, zu viel Knoblauch Nebenwirkungen zu essen.

2. Körpergeruch:

Nun, Knoblauch ist bekannt dafür, dass er einen schlechten Körpergeruch verursacht, besonders wenn Sie in warmen Monaten zu schwitzen beginnen. Es hat einen sehr starken und peinlichen Geruch, den es bei regelmäßiger Einnahme am Körper hinterlässt. Es ist wieder eine weithin bekannte Nebenwirkung von Knoblauch, die mit den Vorteilen einhergeht und bis zu einem gewissen Grad toleriert werden muss.

3. Allergische Reaktionen:

Übermäßiger Konsum von Knoblauch führt bekanntermaßen zu Hautausschlägen und allergischen Reaktionen auf der Haut. Es kann auch in Form einer anderen Allergie auftreten. Dies ist wieder eine der häufig berichteten Nebenwirkungen, die viele Menschen erleiden. Dies sollten Sie unbedingt beachten.

4. Verschlimmert innere Blutungen:

Blutungsstörungen können leicht verschlimmert werden und zu schweren inneren Blutungen mit einer Überdosis Knoblauch führen. Dies ist eines der Dinge, die Sie erneut wissen sollten, um ein Ungleichgewicht in der Knoblauchzufuhr zu vermeiden.

5. Verdauungs- und Magenprobleme:

Irritationen im GI, auch als Magen-Darm-Trakt bekannt, sind eine der Nebenwirkungen des Verzehrs von rohem Knoblauch auf leerem Magen. Es führt zu Problemen mit der Verdauung des Essens und auch zu vielen Magenproblemen. Es kann auch zu einem plötzlichen Appetitverlust führen, wodurch Ihr Körper schwach und inaktiv wird. Für diejenigen, die diese Probleme bereits haben, sollten Sie Knoblauch mit Vorsicht verwenden.

Mehr sehen: Nebenwirkungen von Kokoswasser

6. Erhöht das Schwitzen:

Knoblauch wirkt wärmend auf den Körper. Dies bedeutet nur, dass es zu den Schweißniveaus im Körper addiert, besonders in den warmen, feuchten Monaten. Es ist eine subtile Nebenwirkung, aber eine bekannte und etwas, das Unbehagen im Körper verursachen kann und in extremen Fällen zu Dehydratation führen kann.

7. Aufflammendes Asthma:

Fachleuten zufolge ist eine der Nebenwirkungen das Asthma-Problem. Dies ist durchaus etwas, das zu einem ernsthaften Gesundheitsproblem führen kann und einen Grund gibt, Knoblauch unter Kontrolle zu haben.

8. Durchfall

Zu viel Knoblauch verursacht viele Probleme mit dem Darm und dem Dickdarmsystem und führt zu Problemen mit Durchfall, bei denen der flüssige Stuhlgang auftritt. Es kann auch mit Übelkeit und Erbrechen einhergehen.

9. Übelkeit und Sodbrennen:

Zu viel Knoblauch kann zu Magenbeschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen und Erbrechen führen. Der scharfe Geschmack von Knoblauch, der auf die hohen Mengen an Schwefel zurückzuführen ist, kann einen unangenehmen Geschmack im Mund verursachen. Aufgrund seiner hohen Potenz kann roher Knoblauch im Magen ziemlich hart sein und zu Sodbrennen führen. Aus diesem Grund wird empfohlen, diese Lampe nicht in großen Mengen zu verbrauchen.

10. Kann Sehstörungen verursachen:

Studien zeigen, dass der Verzehr von Knoblauch in großen Mengen zu Sehstörungen wie Hyphema führen kann. Dies ist ein Zustand, in dem die Kammer in der Augenkammer Blutungen erfahren kann. Die gerinnungshemmenden Verbindungen in Knoblauch können zu Blutungsstörungen führen und manchmal zu Sehverlust führen.

Mehr sehen: Nebenwirkung des Granatapfelsaftes

11. Kann die Leber beeinflussen:

Bei übermäßigem Verzehr kann Knoblauch zu Toxizität in der Leber führen und dessen Funktion beeinträchtigen. Es wird daher empfohlen, Ihre Liebe zu Knoblauch zu begrenzen, um solche Probleme zu vermeiden. Leberschäden können ein sehr gefährlicher und lebensbedrohlicher Zustand sein. Menschen mit Leberproblemen wird außerdem empfohlen, die Menge des konsumierten Knoblauchs zu beschränken.

12. Schwindel:

Obwohl Knoblauch bei normaler Dosierung ziemlich sicher ist, können große Mengen Knoblauch Ihren Blutdruck senken. Dies kann zu Schwindel führen, was besonders während der Fahrt oder beim Fahren ein sehr gefährlicher Zustand ist. Wenn Sie bereits unter Bluthochdruck leiden, empfiehlt es sich, von so hohen Dosen von Knoblauch fernzuhalten.

13. Kopfschmerzen:

Viele Menschen hatten plötzliche Anfälle von Migräne-Kopfschmerzen, nachdem sie Knoblauch in großen Mengen konsumiert hatten. Es wird vermutet, dass Knoblauch bestimmte Nerven im Gehirn stimulieren kann, die Kopfschmerzen auslösen und Verbindungen verursachen. Menschen, die chronische Probleme mit schmerzenden Nerven im Kopf haben, sollten die Dosisgrenzen einhalten.

Empfohlene Dosierungen von Knoblauch:

Nun, da Sie die Nebenwirkungen von Knoblauch verstanden haben, fragen Sie sich vielleicht, was als sichere Grenze für Knoblauch bezeichnet wird. Laut Gesundheitsexperten kann man pro Tag bis zu 4-5 Nelken mittelgroßer Knoblauchzehen sicher essen. Wenn Sie den Knoblauch in etwas Öl oder Butter sautieren, sollten Sie ihn am besten verzehren, wenn Sie ihn nicht roh essen.

Es besteht kein Zweifel, dass das Aroma, das aus Ihrer Küche kommt, wenn Sie Knoblauch erhitzen, unwiderstehlich ist. Es kann Appetit auslösen und dazu führen, dass Sie sich sofort dem Essen hingeben möchten. Mit dem Internet, das sich über die vielen gesundheitlichen Vorteile des Knoblauchs äußert, wird nun beobachtet, dass die Menschen es in großen Mengen konsumieren. Nachdem Sie nun die potenziellen Gefahren durch Überdosierung von Knoblauch gelesen und verstanden haben, sind Sie sicher, Sie werden vorsichtig sein!

Mehr sehen: Nebeneffekt von Apfelessig

Pin
Send
Share
Send