Schönheit & Mode

14 Atemberaubend schöne Wasserfälle in Andhra Pradesh

Pin
Send
Share
Send


Wasserfälle sind ein Naturwunder. Diese herrlichen Formationen sind ein Anblick, und man kann nicht einfach einen Naturausflug planen, ohne sie zu besuchen. Der Staat Andhra Pradesh hat einige spektakuläre Wasserfälle, die Besucher aus dem ganzen Land anziehen. Inmitten einer ruhigen Umgebung und üppigem Grün sind diese magischen Wasserfälle nicht zu übersehen! Während einige dieser Fälle wie der Ethipothala und der Kuntala allgemein bekannt sind, gibt es viele andere verborgene Schätze im Staat, die Sie mit ihrer majestätischen Schönheit einfangen können. Diese Wasserfälle in AP werden hauptsächlich von den Nebenflüssen Krishna, Godavari und Nagavalli gebildet. In den Bezirken Chittoor und Nellore gibt es die meisten Wasserfälle im gesamten Bundesstaat, die Touristen in großer Zahl anziehen. In diesem Artikel werden wir mehr über diese unglaublichen Fälle und interessante Fakten zu jedem von ihnen erfahren!

Andhra Pradesh Wasserfälle Liste:

Planen Sie einen Ausflug zu den Wasserfällen? Wir haben es Ihnen leicht gemacht, einige der beliebtesten Wasserfälle und alle wichtigen Punkte zusammenzustellen, die Sie bei der Planung unterstützen.

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. Kailasakona Falls.
  2. Pochera-Wasserfälle.
  3. Ethipothala Falls.
  4. Der Talakona-Fall.
  5. Ubbalamadugu Falls.
  6. Mallela Theertham.
  7. Katiki-Wasserfälle.
  8. Thatiguda Falls
  9. Kuntala-Wasserfall.
  10. Kaigal-Wasserfälle.
  11. Nagalapuram-Wasserfälle.
  12. Amruthadhara Falls.
  13. Rampa-Wasserfälle.
  14. Anantagiri-Wasserfälle.

1. Kailasakona Falls:

Die Kailasakona-Fälle können leicht von der heiligen Region Tirupati aus erreicht werden. Der Wasserfall bildet zum vierten Mal des Jahres eine schöne Szene. Die Kailasakona Falls gelten als heilig und haben auch medizinische Kräfte. Es gibt einen kleinen Tempel, der der Verehrung von Lord Shiva und Parvati gewidmet ist. Man kann zwei kleine Fälle in der Nähe dieses Tempels miterleben, abgesehen vom Hauptfall mit einer Höhe von nur 4 bis 6 Fuß, der es Touristen ermöglicht, das kühle Wasser zu genießen.

Highlights:

  • Höhe: 40 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: Das ganze Jahr hindurch
  • Fluss: Bahuda
  • Entfernung: 10 km von Puttur und 70 km von Tirupati
  • Wie man erreicht: Sie können ein Taxi in Puttur oder Tirupati mieten, um diesen Ort zu erreichen. Es gibt auch einen speziellen öffentlichen Verkehr zwischen Kailsakona und Tirupati.

Andere Attraktionen: Ein schöner Shiva-Tempel in der Nähe der Wasserfälle

2. Pochera-Wasserfälle:

Die Wasserfälle von Pochera liegen inmitten dichter Wälder von Sahayadri und liegen in der Nähe von Nirmal und Adilabad. Der Pochera-Wasserfall gehört zu den Wasserfällen in Andhra Pradesh. Da es weit und tief ist, gilt es als gefährlich. Da dieser Wasserfall erst vor kurzem entdeckt wurde, bleibt seine natürliche Schönheit unberührt. Sie wird vom Fluss Godavari gebildet, der durch die Sahyadri-Region fließt. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas mitnehmen, denn das nächste Restaurant befindet sich in Nirmal, 37 km von den Wasserfällen entfernt.

Highlights:

  • Höhe: 20 Meter
  • Beste Zeit für einen Besuch: August bis Dezember
  • Fluss: Godavari
  • Entfernung: 37 km von Nirmal und 47 km von Adilabad entfernt
  • Wie man erreicht: Diese Wasserfälle sind über die Straße erreichbar und können mit Bus oder Taxi erreicht werden

Andere Attraktionen: Narasimha Swami Tempel in der Nähe der Wasserfälle

3. Ethipothala Falls:

Ethipothala Falls ist 70 m hoch und wird vom Chandravakna River gebildet, der ein Nebenfluss des Flusses Krishna ist. Es hat seinen Namen von den Telugu-Wörtern "Ehtu", "Pothala", was "heben und gießen" bedeutet, und ist 11 Kilometer vom Nagarjuna Sagar Dam entfernt. Der Wasserfall zeigt einen schönen Anblick, wenn die Sonne am Abend untergeht. Die bunten Lichter bieten eine wunderbare und erstaunliche Aussicht für die Touristen. In den durch den Wasserfall gebildeten Teichen befindet sich auch ein Krokodilzuchtzentrum. Dies ist auch einer der größten Wasserfälle in der Nähe von Vijayawada in einer Entfernung von 177 km.

Highlights:

  • Höhe: 70 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: Monsunzeit
  • Fluss: Chandravanka, ein Nebenfluss des Flusses Krishna
  • Entfernung: 11 km von Nagarjuna Sagar entfernt
  • Wie man erreicht: Sie können einen Bus von Hyderabad nach Nagarjuna Sagar nehmen und dort ein Taxi mieten.

Andere Attraktionen: Nagarjuna Sagar Damm und Ethipothala View Point

4. Der Talakona-Fall:

Der Talakona ist einer der populärsten Wasserfälle in der Nähe von Tirupati, 40 km von dem Ort entfernt, in der Nähe des Sri Venkateswara-Nationalparks im Chittoor-Distrikt des Staates. Mit einem 270 Fuß tiefen Sprung wird der Talakona zum höchsten Wasserfall von Andhra Pradesh. Der Talakona-Fall zeigt ein ruhiges und friedliches Ambiente. Das Gebiet wurde zwischen 1989 und 1990 zum Biosphärenreservat erklärt, aufgrund der reichen und lebhaften Flora und Fauna um den Ort. Talakona-Wasserfälle in Tirupati Andhra Pradesh sind einer der am häufigsten genannten Fälle im Bundesstaat.

Highlights:

  • Höhe: 270 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: September bis Dezember
  • Fluss: Talakona
  • Entfernung: 64 km von Tirupati und 240 km von Bangalore
  • Wie man erreicht: Sie können einen Bus bis Chittoor nehmen, der 89 km entfernt ist, und ein Taxi oder einen Bus mieten

Andere Attraktionen: Der Lord Siddheswara Swamy-Tempel befindet sich in der Nähe der Wasserfälle und ist während des Mahasivarathri von Menschenmassen überschwemmt

5. Ubbalamadugu Falls:

Die Ubbalamadugu Falls oder Tada Falls liegen zwischen den Grenzen von Andhra Pradesh und Tamil Nadu. Es fällt unter dem Chittor-Bezirk im Norden von Sricity. Der Fall ist etwa 80 km von der geschäftigen Stadt Chennai entfernt. Im Wald von Kambakam gelegen, erfordert das Erreichen dieses Falls ein gewisses Maß an Trekking. Dieser Ort kann während Mahasivarathri überfüllt sein, da er mythologisch mit Lord Shiva in Verbindung steht.

Highlights:

  • Höhe: 100 Meter
  • Beste Zeit für einen Besuch: April, Juli und August
  • Fluss: Godavari
  • Entfernung: 113 km von Chennai
  • Wie man erreicht: Sie können einen Bus von der Haltestelle Koyambedu Bus bis Varadiah Palem nehmen. Von dort aus müssen Sie einen lokalen Führer mieten und einen 10 km langen Wanderweg unternehmen, um die Wasserfälle zu erreichen

Andere Attraktionen: Shiva-Tempel in der Nähe der Wasserfälle

6. Mallela Theertham:

Mallela Theertham liegt inmitten des dichten Waldes des Nallamala Forest in Mahbubnagar, etwa 185 Kilometer von Hyderabad, der Hauptstadt des Staates, entfernt. Der Wasserfall ist nach 350 Stufen zu erreichen. Der Fall durchquert dichtes Gelände des Waldes und trifft schließlich auf den Fluss Krishna. Legenden zufolge wird angenommen, dass viele Weisen Lord Shiva an diesem Ort Buße vollzogen haben. Es wird auch gesagt, dass es ein beliebter Wasserfleck für viele Tiger ist, die hierher kamen, um ihren Durst zu löschen.

Highlights:

  • Höhe: 150 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: Oktober bis Februar
  • Fluss: Krishna
  • Entfernung: 58 km von Srisailam und 185 km von Hyderabad entfernt
  • Wie man erreicht: Alle 30 Minuten fährt ein Bus von Hyderabad nach Srisailam. Steigen Sie in Vatvarlapally aus und nehmen Sie eine weitere 8 km lange Busfahrt, um die Stelle zu erreichen.

Andere Attraktionen: Kleine Wasserfälle in der Nähe des Hauptfalls und ein Siva Lingam, um Anbetung anzubieten

7. Katiki Wasserfälle:

Katiki ist einer der beliebten Wasserfälle von Vizag, der nach der mythologischen Figur Kaitiki benannt wurde und 50 Meter hoch ist. Es liegt 4 km von den Borra-Höhlen entfernt, die sich auf dem Weg zu den Arraku-Tälern befinden. Der Sturz stammt vom Ghostani River und erfordert 2 km Trekking, um den Sturz zu erreichen. Der Herbst ist mehrjährig und für die begeisterten Wanderer sehr angenehm. Das Basislager dieses Wasserfalls bietet viele Attraktionen wie Camping, Grillen und Einkaufen von Gewürzen und Honig.

Highlights:

  • Höhe: 50 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: Februar bis Dezember
  • Fluss: Gosthani
  • Entfernung: 4 km von den Borra-Höhlen
  • Wie man erreicht: Von den Borra-Höhlen müssen Sie einen Jeep zu diesem Ort nehmen

Andere Attraktionen: Einkaufen, Bambushühnchen und Camping

8. Thatiguda Falls:

Die Thatiguda-Wasserfälle des Ghostani-Flusses befinden sich im Vishakhapatnam und sind im Bau, um sie für Touristen und Besucher zugänglicher zu machen. Es gibt keine geeigneten Straßen, um den Wasserfall zu erreichen, und man muss die grünen Felder und hügeligen Gebiete überqueren, um den Fall zu erreichen. Der Wasserfall ist auf einer Seite von hoch aufragenden Felsen und auf der anderen Seite von üppigem Grün umgeben.

Highlights:

  • Höhe: 722 Meter (Wasserkaskaden stufenweise)
  • Beste Zeit für einen Besuch: Das ganze Jahr hindurch
  • Fluss: Gosthani
  • Entfernung: 110 km vom Flughafen Vizag entfernt
  • Wie man erreicht: Ein Kilometer von der Stadt Ananthagiri entfernt.

Andere Attraktionen: Ein Spaziergang durch das Dorf, um diesen Wasserfall zu erreichen.

9. Kuntala Wasserfall:

Der Kuntala-Wasserfall liegt im Stadtteil Alidabad im Kadam-Fluss. Es ist einer der höchsten Wasserfälle des Staates, der 147 Füße stürzt, und auch einer der beliebtesten Ausflüge für die nahe gelegenen Hyderabad-Ians. Nach der üblichen Folklore wurde der Kuntala River nach Shakuntala, der Mutter von Bharat, benannt. Diese Fälle befinden sich in einem dichten Wald, der von den Gonds bewohnt wird. Es fällt in zwei Schritten ab und während der Monsunzeit ist es ein großartiger Anblick.

Highlights:

  • Höhe: 147 Meter
  • Beste Zeit für einen Besuch: September bis Dezember
  • Fluss: Kadam
  • Entfernung: 58 km vom Bahnhof Adilabad entfernt
  • Wie man erreicht: Sie können private Jeeps aus Adilabad mieten, um den Ort zu erreichen

Andere Attraktionen: Wunderbare Aussicht auf die Umgebung

10. Kaigal-Wasserfälle:

Die Kaigal-Wasserfälle befinden sich in unmittelbarer Nähe des Koundinya Wildlife Sanctuary im Chittor-Distrikt des Bundesstaates und werden als Dumukurallu-Wasserfälle bezeichnet. Der Wasserfall wird am meisten während des Monsuns genossen und bietet eine spektakuläre Aussicht für die Touristen. Die Fälle sind von dichten Wäldern umgeben, die reich an Flora und Fauna sind.

Highlights:

  • Höhe: 40 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: September bis Dezember
  • Fluss: Gosthani
  • Entfernung: 78 km von Kanipakam und 142 km von Tirupati.
  • Wie man erreicht: Sie können einen Palamaner-Kuppam-Bus nehmen und an der Haltestelle Kaigal Waterfalls aussteigen.

Andere Attraktionen: Naturschutzgebiet.

11. Nagalapuram-Wasserfälle:

Dieser malerische Wasserfall befindet sich in der Nähe des Dorfes Arai im Stadtteil Chittoor. Der Name stammt von der Stadt Nagalapuram, die etwa 18 km vom Wasserfall entfernt liegt. Dieser Wasserfall ist bei Trekkern beliebt, die Spaziergänge durch den dichten Wald genießen. Auf dem Weg können Sie drei Wasserfälle sehen, neben denen sich ein Pool befindet, damit die Besucher das Wasser genießen können. Der Wasserfall ist mehrjährig und erreicht während des Monsuns seinen Höhepunkt.

Highlights:

  • Höhe: 64 Meter
  • Beste Zeit für einen Besuch: Das ganze Jahr über sind die Sommer jedoch extrem heiß
  • Fluss: Suvarnamukhi
  • Entfernung: 3 Stunden Fahrt von Chennai und 18 km von der Stadt Nagalapuram entfernt
  • Wie man erreicht: Vepagunta ist der nächstgelegene Bahnhof dieser Stadt, von wo aus Sie lokale Taxis mieten können

Andere Attraktionen: Vedanarayana Swamy Tempel und Trekking.

12. Amruthadhara Falls:

Einer der spektakulären Wasserfälle in der Nähe von Rajahmundry, Amruthadhara, ist ein Muss-Besuch. Es fließt zwischen dichten Wäldern und Wasserfällen in zwei Stufen. Es ist etwas schwierig, den Wasserfall zu erreichen, und man muss einen steilen Abhang von 1 km hinuntersteigen. Es wird empfohlen, geeignete Schuhe zu tragen, um ein Abrutschen zu vermeiden. Dieser wunderschöne Wasserfall wird von den örtlichen Adivasis gepflegt, die sicherstellen, dass der Weg für die Besucher frei ist.

Highlights:

  • Höhe: 64 Meter
  • Beste Zeit für einen Besuch: August bis September
  • Fluss: Godavari
  • Entfernung: 15 km vom Busbahnhof Maredumalli entfernt
  • Wie man erreicht: Von Maredumalli aus können Sie einen Jeep mieten, um den Ort zu erreichen

Andere Attraktionen: Als einheimische Touristen kann man hier gute Biryani- und Bambushühner bekommen.

13. Rampa-Wasserfälle:

Wenn Sie den Bezirk East Godavari besuchen, ist der Wasserfall Rampa ein Muss. Das Hotel liegt 4 km vom Dorf Rampachodavaram entfernt und wird oft als einer der besten Wasserfälle bezeichnet. Das Wasser ist nicht zu tief und man kann eintauchen und ein kühles Plätschern genießen. Die Straße, die vom Wald zu den Wasserfällen führt, wird von den örtlichen Stämmen bewahrt. Um den Wasserfall zu erreichen, muss man eine kleine Wanderung von 20 Minuten unternehmen.

Highlights:

  • Höhe: 50 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: Oktober bis Februar
  • Fluss: Godavari
  • Entfernung: 4 km von Rampachodavaram und 29 km von Maredumilli entfernt
  • Wie man erreicht: Von Maredumalli aus können Sie einen Jeep mieten, um den Ort zu erreichen

Andere Attraktionen: Bhupathipalem Dam, 8 km von den Wasserfällen und einem Shiva-Tempel direkt neben den Wasserfällen.

14. Anantagiri-Wasserfälle:

Dieser erstaunliche Wasserfall ist einer der schnellsten Wege von Hyderabad. Es ist etwa 90 km von der Stadt entfernt und bietet allen Naturliebhabern das landschaftlich reizvollste Reiseziel. Die Wasserfälle werden von einem Nebenfluss des Krishna-Flusses gebildet und sind bei Campern und Trekkern sehr beliebt. Es gibt auch einen kleinen Schrein des Anantha Padmanabhaswamy-Tempels, der von Anhängern bevölkert wird.

Highlights:

  • Höhe: 25 Fuß
  • Beste Zeit für einen Besuch: Oktober bis Februar
  • Fluss: Krishna
  • Entfernung: 90 km von Hyderabad entfernt
  • Wie man erreicht: Nachdem Sie Anantagiri Hills erreicht haben, müssen Sie einen 2 km langen Spaziergang machen

Andere Attraktionen: Ein wunderschöner Tempel und eine landschaftlich reizvolle Lage.

Zusätzliche Tipps, die Sie beim Besuch von Wasserfällen beachten sollten:

Bevor Sie die oben genannten Wasserfälle besuchen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Die meisten Wasserfälle befinden sich an dichten Orten. Nehmen Sie also unbedingt eine Streckenkarte oder ein GPS mit.
  • Abgesehen von ein oder zwei Plätzen ist es schwierig, einen anständigen Ort zum Essen zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Lebensmittel und Trinkwasser einpacken, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie diese Orte in den Sommermonaten strikt, da die Hitze unerträglich ist. Die Monsunzeit kann auch gefährlich sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Notfällen Medikamente mitführen.
  • An bestimmten Orten ist das Fotografieren nicht gestattet. Lesen Sie vor dem Besuch die Regeln sorgfältig durch.

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

1. Gibt es irgendwelche Eintrittsgebühren für Ethipothala-Wasserfälle?

Nein, die Wasserfälle von Ethipothala können Sie kostenlos besuchen, und der Eintritt ist kostenlos. Sogar das Parken ist für Besucher geöffnet. Der Platz ist jedoch mit Affen bevölkert und Sie möchten mit ihnen besonders vorsichtig sein. Achten Sie darauf, alle Gläser zu schließen und die Türen zu sichern, bevor Sie den Ort verlassen.

2. Ist Camping in der Nähe der Wasserfälle erlaubt?

Bestimmte Wasserfälle wie die Kaitiki-Wasserfälle ermöglichen das Campen. Sie müssen jedoch bedenken, dass das Campen auf eigene Gefahr erfolgt. Wenn Sie wirklich in der Nähe der Wasserfälle bleiben und Sicherheit gewährleisten möchten, empfiehlt es sich, ein nahe gelegenes Resort oder ein Gästehaus der Regierung zu wählen.

3. Außer den erwähnten Wasserfällen gibt es andere unbekannte Orte, die es zu erkunden gilt?

Während in dem Artikel die beliebten Wasserfälle erwähnt wurden, gibt es noch andere verborgene Schätze abseits der Hektik des Stadtlebens. Einige davon sind Kothapally-Wasserfälle in Visakhapatnam, Papavinasam Thirtham in Tirupati, Veyilingakona-Wasserfälle in Srihalahasti. Diese sind bei den Einheimischen sehr beliebt und können über ein Wochenende genossen werden.

Wir hoffen, diese atemberaubend schönen Wasserfälle haben Sie mit Freude und Vergnügen erfüllt. Schon der Anblick eines majestätischen Sturzes, der aus so großen Höhen herabstürzt, zeigt uns unseren Platz in der Natur. Wir werden von diesen unglaublichen Schönheiten herabgesetzt und bleiben in ihrer Gegenwart sicher demütig. Wenn Sie das nächste Mal einen Familienausflug planen, sollten Sie unbedingt Ihre Kinder zu einem dieser wunderschönen Fälle mitnehmen, um ihnen das wahre Gesicht der Mutter Natur zu zeigen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass es eine unvergessliche Reise wird und wir werden sehr geschätzt! Folgen Sie den Warnschildern und bleiben Sie auf der sicheren Seite! Vergessen Sie auch nicht, Ihre Kommentare und Ihr Feedback zu diesen Orten zu teilen.

Pin
Send
Share
Send