Schönheit & Mode

Top 25 der besten natürlichen Hausmittel für Pfähle

Pin
Send
Share
Send


Eine der häufigsten Krankheiten, um Ihre Badezimmer mal albern zu machen, ist die Krankheit, die wir alle kennen. Pfähle; Im Hinterleib unseres Körpers ist die leichte Entzündung, die wir alle bekommen haben, das Ziel des Rektums. Dies ist die normale Entzündung, die, wenn sie sich etwas entzündet, Hämorrhoiden verursachen kann.

Dies kann je nach Schwere der Erkrankung schmerzhaft sein oder auch nicht. Aber das reicht nicht aus, um Haufen aufzutreten. Erst wenn sich die Poren oder Entzündungen etwas zu stark entzünden, setzen sich die Haufen ein. In und um den Analbereich befinden sich Gefäße, Blutgefäße, die durch zu hohen Druck zuweilen stark anschwellen können. Diese geschwollenen Blutgefäße bringen jetzt Haufen hervor. Wie es aussieht, ähneln Pfähle normalerweise Klumpen in und um die betroffene Region. Sie sind entweder klein und weniger schmerzhaft oder stark geschwollen und glühend vor Schmerzen.

Sie unterscheiden sich in Größe und Beschaffenheit je nach Schwere des aktuellen Zustands. Auch eine unzureichende Behandlung könnte den Fall verschlimmern und das Szenario noch schlimmer machen als es ist. Stapel sind jedoch heilbar, wenn Pflege und Bedarf behandelt werden. Es gibt bestimmte Hausmittel, die wir auf dieser Seite besprechen werden, die Ihnen bei Ihrem Darmdurchgang und der Heilung von Haufen mit den fortschreitenden Tagen helfen könnten. Man sollte sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass Pfähle wiederkeimen können, wenn sie vernachlässigt werden.

Beste natürliche Hausmittel für Pfähle:

Hier finden Sie die oben genannten 25 natürlichen Heilmittel für Pfähle.

1. Aloe Vera für Pfähle:

Die Aloe Vera ist eine Wunderpflanze, die sich mit all unseren Problemen von der Haut bis zur Gesundheit befasst, und hier wird dies eine große Rolle dabei spielen, Sie von schmerzhaften Klumpen zu befreien. Aloe Vera kann Ihre Entzündung erheblich reduzieren und die schweren Klumpen sofort beruhigen.

Mehr sehen: Home Remedies für Lungenentzündung

2. Banane:

Normalerweise kommt bei Haufen die furchtbare Mühe des Stuhlgangs, bei der der Darmdurchgang aufgrund der entzündeten Rektalgefäße wirklich schwierig ist. Bananen, die reich an Kalium sind, wirken wie ein beruhigender Körper, wirken wie ein Abführmittel und helfen, den Darm ungehindert zu passieren. Banane ist also eines der effektivsten natürlichen Heilmittel für Pfahlprobleme und hilft auch, Ihre Gesundheit gut zu halten.

3. Teebeutel:

Der Haupttrick besteht darin, die Menge an Entzündungen und deren Schmerzen zu reduzieren, so dass keine Belastung im betroffenen Bereich entsteht. Teebeutel mit Tannin sind ein gutes Mittel. Tragen Sie beim Sitzen auf der Toilette einen lauwarmen Teebeutel auf die betroffene Stelle auf. Das Tannin wird den Schmerz und die Schwellung deutlich lindern.

4. Schwarzkümmelsamen:

Wie in Indien üblich, sind Kreuzkümmelsamen ein hervorragendes Mittel, um die entzündeten Entzündungen zu heilen. Man kann es entweder verzehren, indem man es in Pulverform verarbeitet, oder es auf die betroffene Stelle auftragen, indem man es zu einer konzentrierten Paste verarbeitet.

5. Orangen können Pfähle kontrollieren:

Das Wort, auf das Sie achten sollten, heißt Bioflavonoide. Orange ist eine solche Frucht, in der Bioflavonoide tropfen. Dies ist ein natürlicher Hauptheilmittel, der die Schwellung in den Kapillaren unter Kontrolle hält. Dadurch verringert sich die Entzündung deutlich.

6. Leicht warmes Wasser:

Dies kann auch als Sitzbad bezeichnet werden, das buchstäblich bei dem Patienten endet, der den betroffenen Klumpenbereich in lauwarmem Wasser durchnässt. Achten Sie darauf, kein zu warmes Wasser zu verwenden, da dies zu Verbrühungen der jetzt empfindlichen Region führen kann. Das Einweichen in lauwarmem Wasser dehnt die ansonsten geschwollenen Gefäße aus, die die Entzündung heilen.

7. Ingwer:

Ingwer ist ein weiteres natürliches Hausmittel für Haufen, von dem bekannt ist, dass es die Entzündung auf ein beträchtliches Maß reduziert. Aus diesem Grund ist Ingwer immer ein wichtiges Bedürfnis, wenn es darum geht, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren.

8. Hamamelis:

Es gibt ein bestimmtes Element, das das Beste aus den Aromen, dem Tannin und den Flavonoiden, enthält, und das Element, das alles hat, ist die Hamamelis. Während die Tannine die Blutgefäße verengen und die Klumpen reduzieren, haben die Flavonoide eine hervorragende Entzündungshemmung, die Schwellung und Rötung verringert.

9. Mango Seeds:

Manchmal können Haufen sehr bedrohlich und schmerzhaft sein. Der schlimmste Albtraum setzt ein, wenn die Blutung dieser entzündeten Gefäße aufgrund von Überdruck beginnt. Dies ist, wenn die Samen der Mangos praktisch als Hausmittel für Stapelprobleme sind. Nimm den Samen aus einer Mango und trockne ihn ab. Sobald es trocken ist, ist es leicht, es zu einer Pulverform zu mahlen.

10. Buttermilch:

Dies ist ein weiteres starkes Mittel, um die Schmerzen astronomisch zu heilen. Das kühle Gefühl beruhigt die entzündete Stelle sofort und bald werden Sie aufrecht sitzen, ohne sich um den Schmerz sorgen zu müssen. Man kann es entweder auf dem Markt kaufen oder Joghurt mit reinem warmem Wasser verwenden und es wälzen. Buttermilch ist eines der besten Hausmittel für Stapel und hält Sie immer cool.

11. Zitronenheilmittel Haufen:

Die mit Flavonoid gefüllte Vitamin-C-Eigenschaft namens Zitrone enthält die gleichen Eigenschaften wie Orange und ist ein riesiges Kraftpaket-Element, um die Klumpen zu heilen, die Sie schon immer gestört haben. Die Zitronensaftmethode kann jedoch ziemlich unangenehm sein, da sie in der betroffenen Region zu Brennen führen kann. Zitronensaft kann jedoch die Schmerzen erheblich reduzieren.

12. Granatapfel:

Granatapfel ist ein weiteres traditionelles Verfahren zur Behandlung von Pfählen, das seine Wurzeln in Südindien hat. Es ist erwiesen, die Rötung und Schwellung unter Kontrolle zu halten und gleichzeitig die Entzündung zu lindern.

13. Rettichsaft:

Dies gilt als ein weiteres wirksames Hausmittel, um die schmerzhaften Klumpen zu beseitigen, indem Sie den Saft des Rettichs verwenden, um Ihr System auszuspülen. Die Schwellung und das Unbehagen nehmen rasch ab und innerhalb weniger Tage werden Sie sich aufrecht fühlen.

14. Karottensaft:

Der Möhrensaft ist auch im Rennen um Sie von Ihren schmerzhaften Zeiten im Bad zu heilen. Normalerweise ist der Rektalbereich in Haufen geschwollen und rot vor Schmerzen mit klumpenartigen Strukturen. Der Schmerz ist dabei unvermeidlich. Mit Hilfe von kühlem Karottensaft, der mit Gaze auf die betroffene Stelle aufgetragen wird, kann man Schmerzen und Schwellungen abkühlen. Dies kann auch mit Rote-Bete-Saft für zusätzliche Effekte kombiniert werden.

15. Eis:

Eis war schon immer ein natürlicher Kühler, der beste Weg, um einen flammenden Hämorrhoiden zu beruhigen. Die Kälte vom Eis wird oft für Schnitte und Kratzer verwendet, um die Rötung und den Brunnen zu mildern. Wir können dasselbe für die Hämorrhoiden tun. Eis kann in Form einer kalten Kompresse oder einfach als Würfelapplikator verwendet werden, der das Verbrennungs- und Schmerzempfinden sofort abkühlen würde. Neben der Beruhigung der Schmerzen werden auch die Größen der Hämorrhoiden gelockert und die Größe verringert.

16. Mandelöl für Pfähle Problem:

Zu den natürlichen Hausmitteln für Pfähle gehören Mandelöl, das den Bereich mit Feuchtigkeit versorgt und reibungsfrei hält. Mit weniger Reibung wird das Leben mit Hämorrhoiden eine leichte Angelegenheit. Ein in Mandelöl getränkter Wattebausch kann die Arbeit für Sie erledigen. Stellen Sie sicher, dass Sie es sanft anwenden und halten Sie den Bereich gut befeuchtet, während das Mandelöl die entzündeten Hämorrhoiden beruhigt.

17. Apfelessig:

Apfelessig ist bekannt dafür, Entzündungen zu behandeln, da seine entzündungshemmenden Eigenschaften Keime abwehren und gleichzeitig die Größe der Hämorrhoiden, die Schmerzen verursachen, deutlich reduzieren. Mit reduzierten Schwellungen können Sie Ihren Tag mit Leichtigkeit erledigen. Tauchen Sie erneut einen Wattebausch in eine verdünnte Apfelessig-Lösung und tragen Sie ihn auf die wahrscheinlichen Bereiche des Unbehagens auf.

18. Teebaumöl Pfähle entfernen:

Teebaumöl kann als Hausmittel für Pfähle verwendet werden. Es ist bekannt für seine antiseptischen und medizinischen Vorteile und hat schon immer seinen Weg gefunden, kleinere Hautprobleme wie Akne oder Allergien zu heilen. Dasselbe kann diesmal verwendet werden, um den vergrößerten Hämorrhoiden zu behandeln, der bei Anwendung die Rötung und Schwellung sowie den Schmerz reduzieren würde. nutzen Sie die Güte des Teebaums in Form ätherischer Öle.

19. Faserangereichert:

Die Aufnahme von mit Ballaststoffen angereicherten Lebensmitteln erhöht Ihren Darm und sorgt für eine leichte und weiche Textur des Darms. Dies ist für Haufen Hausmittel von wesentlicher Bedeutung, da der Durchtritt von harten Eingeweiden wirklich eine schmerzhafte Angelegenheit sein kann. Dies kann auch der Grund dafür sein, dass bei Haufen häufig Blutungen im Topf bestehen bleiben. Nehmen Sie viel Ballaststoffe in Ihre Ernährung auf, um den harten Darm von Ihren geschwollenen Drüsen fernzuhalten.

20. Olivenölbehandlung für Pfähle:

Die in Olivenöl enthaltenen Antioxidantien sind absolut notwendig für die vergrößerten, geschwollenen Hämorrhoiden, die sich jetzt definitiv verkleinern und dadurch Entlastung bringen würden. Olivenöl ist auch ein entzündungshemmendes Produkt, das die Schwellung verringert. Olivenöl kann auch als gutes Schmiermittel verwendet werden.

21. Backnatron:

Backpulver kann auch ein gutes Mittel gegen Entzündungen sein, um die vielen Probleme zu heilen, mit denen ein Patient normalerweise konfrontiert ist. Es kann nicht nur Entzündungen, sondern auch unnötige Schwellungen, Juckreiz und Rötungen behandeln. Durch das Aufrechterhalten des pH-Wertes Ihrer Haut und das Verhindern, dass sich Körperflüssigkeiten ansammeln, kann Backpulver in verdünnter Lösung in Baumwolle eingetaucht und sanft auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Das Backpulver trägt auch zur Verringerung der Größe und Schwellung der vergrößerten Drüsen bei. Fügen Sie zwei Löffel Backpulver oder einen halben Löffel Epsom-Salz dazu in ein Bug-Glas Wasser und verwenden Sie diese Lösung jetzt als Hilfsmittel.

22. Bitterer Kürbis hilft bei der Behandlung von Pfählen:

Hausmittel für Stapel enthalten auch bitteren Kürbis in der Mischung. Obwohl es nicht das geeignetste der Getränke ist, kann der bittere Kürbis zu einer Paste verarbeitet werden, die verbraucht werden kann, um Entzündungen und Schwellungen besonders für die inneren Hämorrhoiden fernzuhalten. Es ist auch für seinen medizinischen Wert bekannt und kann auch als Applikator verwendet werden. Oft können Sie den bitteren Kürbis in Scheiben schneiden und würfeln und als Beilage zu Ihrem Hauptgeschmack verwenden.

23. Pyslliumpulver:

Psylliumpulver ist eine weitere reichhaltige Faserquelle, die ein klares Verdauungssystem ermöglicht. Diese können in Pulverform aus den nahe gelegenen Drogerien bezogen werden, wo sie beim Mischen mit Wasser anschwellen und Ihren Magen füllen. Gleichzeitig erhöht es den Darm und sorgt dafür, dass Ihre Nahrung gut verdaut wird. Beenden Sie die Nacht immer mit einem Glas und einem Tafellöffel voller Psylliumsamen und lassen Sie den nächsten Vormittag im Badezimmer gemütlich laufen.

24. Vitamin E-Abwischen:

Wenn es um Haufen geht, ist es immer ratsam, den Bereich sauber und trocken zu halten, außerhalb des Körperschleims. Für diese ordnungsgemäße Reinigung ist wahrscheinlich ein weiches Wischtuch vorzuziehen. Der Nachteil bei der Reinigung ist jedoch der Mangel an Schmiermittel, das zu viel Reibung verursacht, was möglicherweise zu mehr Schwellung führt. Dies ist der Grund, warum Wischtücher mit Vitamin E darin tatsächlich helfen können, die vergrößerten Drüsen zu beruhigen und sie zu entspannen.

25. Zwiebeln:

Zwiebel in ihrer Saftform gilt auch als gutes Mittel gegen Entzündungshemmer. Dieses Mal nehmen Sie Zwiebelsaft ein, anstatt ihn anzuwenden. Zwiebel in ihrem natürlichen Geschmack wirkt bekanntermaßen auf die Hämorrhoiden von innen. Neben der Verringerung der Schwellung verringert es auch die Rötung. Wenn man es mit einer Prise Zitrone und Honig in Wasser mischt, kann man dies tun. Ansonsten kann man auch Zwiebelpüree, Senföl und Kurkuma herstellen, alles hervorragende Produkte zum Quellen von Schwellungen.

Hämorrhoiden sind in ihrer winzigen Form in jedem Menschen vorhanden, und erst wenn sie vergrößert werden, stehen wir tatsächlich vor einem Problem. Die vergrößerten Drüsen werden jetzt rot und schwellen an, wodurch sie nicht nur bei den Bewegungen Probleme verursachen, sondern auch im Allgemeinen, da der Stechschmerz Sie nie richtig schlafen lässt. Blutungen sind ein weiteres häufiges Problem, und all dies kann jetzt von zu Hause aus gesteuert werden.

Pin
Send
Share
Send