Schönheit & Mode

9 Einfache Zubereitung von Hühnersuppen und ihre Vorteile

Hühnersuppe ist diese Art von Suppe, die von jedem Alter genossen wird. Sie können diese Suppe haben, wenn Sie bereit sind, etwas Leichtes und Leckeres zu essen. Sie können dies auch haben, wenn Sie etwas Gesundes haben, das jedoch einfacher und schneller zuzubereiten ist. Dies ist auch gut, wenn Sie kalt und kalt sind.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie Top-9-Sorten Hühnersuppe zubereiten können und wie vorteilhaft Hühnersuppe ist.

Hühnersuppen und ihre Vorteile:

1. Hühnermaissuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrust in Streifen schneiden
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen Babymais in kleine Stücke geschnitten oder längs geschnitten
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Brotkruste zum Mitnehmen

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Hühnchenstücke und die Hühneraugen hineinlegen. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis die Körner etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich sind. Sie können dies abgedeckt machen und es sollte weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit mehr Butter und Sahne garnieren.

2. Hühnchen-Karottensuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrust in Streifen schneiden
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen geriebene Karotten
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Brotkruste zum Mitnehmen

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Hühnchenstücke und die Karotten hineinlegen. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis die Möhren und das Huhn etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich sind. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Beim Servieren können Sie mit Sahne garnieren. Sie können auch gehackte Koriander oder Pasta hinzufügen.

3. Hühnerzwiebelsuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrust in Streifen schneiden
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in dicke Stücke geschnitten
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • 2 EL Essig
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Parmesan Käse
  • Brotkruste zum Mitnehmen

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Zwiebeln hineinlegen. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Wenn die Zwiebeln transparent sind, in den Essig geben. Kochen Sie noch eine Weile und wenn der Essig in die Zwiebeln eingetaucht ist, geben Sie das Maismehl hinzu. Zwiebeln gut bestreichen und in die Brühe geben. Jetzt kochen, bis die Zwiebeln etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich sind. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit Käse und Sahne garnieren.

4) Hühnerbohnensuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen gehackte grüne Bohnen
  • ½ Tasse geriebene oder gewürfelte Möhre (optional)
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Brotkruste zum Mitnehmen

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Hühnchenstücke und die Bohnen hineinlegen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis die Bohnen etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich sind. Sie können dies abgedeckt machen und es sollte weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit mehr Butter und Sahne garnieren.

5. Hühnerbrokkolisuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen Brokkoli in kleine Stücke gewürfelt
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Knoblauchbrot oder Toast für Beilage

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Knoblauch, Zwiebeln, grüne Chilischoten, Salz und Pfeffer hinzufügen. Nun die Hühnchenteile und den Broccoli hineingeben. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis der Broccoli etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich ist. Sie können dies abgedeckt machen und es sollte weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit Sahne garnieren und mit Knoblauchbrot servieren. Dies kann eine gute Suppe zum Abendessen sein.

6. Hühnerpilzsuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen geschnittene Champignons
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Sojasauce
  • ½ Tasse Korianderblätter
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Knoblauchbrot oder Käsebrot für Beilage

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Hühnchenteile und die Champignons hinzufügen. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Saucen und den Essig. Mischen Sie dies. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis die Pilze etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich sind. Sie können dies abgedeckt machen und es sollte weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Beim Servieren können Sie mit Sahne und Korianderblättern garnieren.

Mehr sehen: Wie man hausgemachten Käse macht

7. Hähnchen-Minz-Suppe:

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen gehackte Minzblätter
  • 1 Tasse gewürfelte Tomaten
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Brotkruste zum Mitnehmen

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Hühnchenstücke und die Tomaten hineingeben. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Die Minzblätter dazugeben und kochen, bis das Huhn etwa 15 Minuten weich ist. Sie können dies abgedeckt machen und es sollte weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit mehr Butter und Sahne garnieren.

Mehr sehen: Einfache Fingerfood-Rezepte

8. Hühnertomatesuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen Tomaten gewürfelt
  • 2 EL Tbps Tomatensauce
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Knoblauchbrot oder Käsebrot für Nebenartikel

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Tomaten hineinlegen. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis die Tomaten und der ganze Fond etwa 10 Minuten oder 15 Minuten eingedickt sind. Sie können dies abgedeckt machen und es sollte weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wenn sich der Vorrat auf die Hälfte reduziert hat, nehmen Sie die Flamme ab und belasten Sie sie. Setzen Sie es mit etwas Wasser zurück, wenn Sie mehr Suppe und Hühnchenstücke benötigen. Die Tomatensauce dazugeben und die Gewürze kontrollieren. 5 Minuten kochen lassen. Fügen Sie das Maismehl hinzu, das entweder mit klarem Wasser oder Buttermilch gemischt ist. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit mehr Butter und Sahne garnieren

Mehr sehen: Einfache Fischrezepte

9. Hühnerkohlsuppe:

Zutaten:

  • 500 g Hühnerbrust
  • 2 EL Butter oder 2 EL raffiniertes Öl
  • 2 Tassen geriebener Kohl
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 2 EL gehackte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel grüne Chilischoten
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2 EL Maismehl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 EL Sahne für jede Servierschale
  • Brotkruste zum Mitnehmen

Methode:

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Lass es schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebeln, die grünen Chilischoten und andere Gewürze hinzu. Nun die Hühnchenstücke und den Kohl hineingeben. Sautieren Sie dies für ein paar Minuten, aber lassen Sie nichts davon bräunen oder verbrennen. Legen Sie die Hühnerbrühe hinzu und überprüfen Sie noch einmal die Würzung. Jetzt kochen, bis der Kohl etwa 10 Minuten oder 15 Minuten weich ist. Es sollte weniger Zeit dauern, wenn gekocht abgedeckt wird. Wenn sich die Brühe auf die Hälfte reduziert hat, gießen Sie das mit normalem Wasser oder Buttermilch gemischte Maismehl hinzu. Noch etwas kochen, bis die Brühe dick wird. Schalten Sie die Flamme aus und halten Sie sich bedeckt. Während des Servierens können Sie mit mehr Butter und Sahne garnieren.

♦ Vorteile von Hühnersuppe: