Schönheit & Mode

9 einfache Übungen zur Reduzierung von Bauchfett

Pin
Send
Share
Send


In dieser heutigen Welt läuft jeder Zeit, um gesund zu sein. Es bleibt keine Zeit für ein ordentliches und reichhaltiges Frühstück. Die Leute füllen einfach ständig ihren Magen mit Junk Food auf. Dies hält sie nicht nur ungesund, sondern fügt auch verschiedenen Stellen Fett hinzu. Übermäßige Fettablagerung in unserem Körper kann zu Herzproblemen, verkürztem Atem, hohen Blutproblemen usw. führen. Außerdem kann eine Person fettleibig sein. Während es im Körper vor allem aus genetischen Gründen unterschiedliche Gründe für die Fettablagerung geben kann, bekommen viele Menschen nach der Schwangerschaft oder durch den Verzehr von Junk-Food Fett im Unterleib. Übermäßiges Körperfett in unserem Körper kann das endokrine System unseres Körpers beeinflussen. Dies kann zu einem Mangel oder übermäßiger Hormonausschüttung führen, was zu verschiedenen schwerwiegenden Problemen in unserem Körper führt.

Übermäßiges Bauchfett im Körper kann zu einer Bauchwölbung führen. Es ist eng mit dem viszeralen Fett in unserem Körper verwandt, unterscheidet sich aber in vieler Hinsicht. Bauchfettmuskeln befinden sich hauptsächlich in den äußeren Schichten und können in der Hand gehalten werden. Aber viszerales Fett ist tief zwischen zwei Organen. Nur eine richtige Diät reicht nicht aus, um das Bauchfett zu reduzieren. Eine richtige Diät zusammen mit den Übungen hilft bei der Reduzierung von Bauchfett.

Übungen zur Bauchfettreduktion:

Es kann verschiedene Übungen geben, die dabei helfen können, das Bauchfett zu reduzieren. Einige davon sind unten aufgeführt:

1. Crunches:

Crunches sind der beste Weg, um Bauchfett zu verlieren. Die Art und Weise, wie Sie Ihren Oberschenkel beugen und Ihren Bauchbereich unter Druck setzen, muss das Fett abnehmen. Crunches alleine haben nicht die Kraft, das Bauchfett zu reduzieren. Joggen und Laufen müssen Teil Ihres Zeitplans sein, um Bauchfett zu reduzieren. Es ist schwer zu verstehen, wie der Körper funktioniert und von wo aus der Körper das Fett in unserem Körper als Brennstoff mobilisiert.

Wenn dann Fette verbrannt werden, werden sie als Energie genutzt und Übungen erhöhen indirekt die Stoffwechselaktivität in unserem Körper. Crunches helfen nicht beim Abbrennen des Körperfetts, sondern stärken auch den Oberschenkel- und Rückenmuskel. Sie helfen, die Wirbelsäule zu stärken. Crunches allein helfen nicht, die Bauchmuskeln abzubrennen, sondern helfen den Bauchmuskeln, Ausdauer und mehr Kraft zu gewinnen. Damit der Bauchmuskel an Gewicht verlieren kann, muss eine vollständige Herz-Kreislauf-Übung für den gesamten Körper aufrechterhalten werden. Beim Crunches müssen ein paar Tipps beachtet werden. Versuchen Sie, während des Crunches Ihre Sicherung nicht vollständig aufzuheben.

Die zweite Vorsichtsmaßnahme, die zu beachten ist, ist, den Kopf nicht zu sehr zu bewegen, da dies Nacken oder Schulter verletzen kann. Sie können diese Übung mindestens dreimal oder in vier Sätzen durchführen. Erhöhen Sie die Anzahl der Sätze mit der Zeit.

So machen Sie Crunch-Übung:

  • Legen Sie sich auf den Rücken.
  • Legen Sie Ihre Hände wieder auf den Kopf und kreuzen Sie sie
  • Sie können sie auch auf die Brust legen.
  • Lege deine Beine zusammen.
  • Lege dein Bein um 90 Grad gerade
  • Falten Sie Ihr Bein vom Knie
  • Einatmen
  • Legen Sie den Oberkörper langsam in Richtung der Beine
  • Ausatmen
  • Lass deinen Torso runter.
  • Wiederholen Sie den Vorgang

2. Twist Crunch:

Twist Crunch ist die modifizierte Version von Crunches. Es ist nicht genau dasselbe wie grundlegende Crunches. Twist Crunch hilft dabei, das Bauchfett stärker zu verbrennen. Twist Crunch ist etwas schwierig zu erreichen. Es erfordert Übung. Eine Amateurperson wird geraten, mit diesem Twist Crunching zu beginnen, nachdem sie ein grundlegender Crunch-Meister geworden ist. Sie müssen dies 20-mal auf einmal üben und tun. Sie können die Anzahl der Sätze mit zunehmender Zeit erhöhen. Während der Crunches ist es wichtig, auf korrekte Weise ein- und auszuatmen.

So machen Sie Twist Crunch:

  • Leg dich auf den Rücken.
  • Falten Sie die Knie mit den Füßen auf dem Boden.
  • Legen Sie Ihre Hand kreuzweise hinter den Kopf und stützen Sie den Kopf.
  • Ziehen Sie den Oberkörper hoch und versuchen Sie, den rechten Ellenbogen mit dem linken Knie zu berühren, ohne das Bein zu bewegen
  • Leg dich wieder hin
  • Ziehen Sie den Oberkörper wieder hoch und versuchen Sie, den linken Ellbogen mit Ihrem rechten Knie zu berühren, ohne Ihr Bein zu bewegen.
  • Zurücklehnen
  • Wiederholen Sie mindestens 20 Mal

3. Fahrrad Übung:

Fahrradübungen können nicht nur beim Entfernen des Bauchfetts, sondern auch bei der Stärkung des Oberschenkelmuskels hilfreich sein. Diese Übung sollte mindestens 25 Sätze pro Tag sein. Es erfordert nicht viel Übung und ist ziemlich einfach in der Natur. Bei dieser Übung sollten Sie auf das richtige Ein- und Ausatmen achten.

Wie mache ich ein Fahrrad?

  • Legen Sie sich auf den Rücken
  • Stellen Sie Ihre Beine gerade vor
  • Legen Sie Ihre Hände gerade auf Ihre Seite oder unter den Boden
  • Legen Sie ein Bein hoch und bringen Sie es kreisförmig an Ihren Rumpf heran
  • Legen Sie das andere Bein hoch und bringen Sie es kreisförmig an Ihren Oberkörper
  • Wiederholen Sie dies so, als würden Sie Fahrrad fahren
  • Mache dies mindestens 25-mal mit einer Pause von wenigen Sekunden

4. Vertikale Beinknirschen:

Vertikale Beinknirschen sind ein Schlag von Knirschen und vertikales Beinheben. Es reduziert das Bauchfett und strafft die Beinmuskulatur. Es stärkt den unteren Rücken. Vertikale Beinknirschen helfen Ihnen, die perfekte Figur zu erreichen, wenn Sie sie einige Monate lang üben. Sie müssen diese Übung mindestens zehnmal wiederholen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Versuchen Sie nicht, diese Übung zu übertreiben, da dies Ihre Muskeln anspannen und Sie sich wund fühlen kann.

Vertikale Beinknirschen:

  • Legen Sie sich auf den Rücken
  • Heben Sie Ihre Beine an, wobei ein Knie über einem anderen gekreuzt ist
  • Positionieren Sie Ihren Körper richtig
  • Einatmen
  • Heben Sie den Oberkörper zu Ihren Beinen hin an, ohne die Beine zu bewegen
  • Ausatmen
  • Atmen Sie ein, während Sie sich zurücklehnen
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens 15 Mal

5. Longe Twist:

Dies ist eine Drehübung, die für Anfänger empfohlen und vorgeschrieben ist. Im Vergleich zu anderen Übungen zeigt diese ziemlich schnell Ergebnisse. Es muss 10 Mal am Tag wiederholt werden. Für beste Ergebnisse muss der Prozess mindestens einige Wochen fortgesetzt werden. Es kann einige Zeit dauern, um sich an den Prozess zu gewöhnen. Ein Tipp bei dieser Übung ist, sie nicht zu übertreiben, da sonst der Muskel gestrafft und verletzt wird.

Wie mache ich einen Lunge Twist:

  • Steh geradeaus
  • Legen Sie beide Hände gerade auf die Seite
  • Legen Sie ein Bein nach vorne
  • Versuchen Sie in dieser Position so zu sitzen, als würden Sie auf einem Stuhl sitzen
  • Versuchen Sie nun, Ihren Oberkörper und nur den Oberkörper nach links und rechts zu beugen
  • Ziehen Sie Ihr Bein zurück und stehen Sie gerade
  • Machen Sie dasselbe mit einem anderen Bein
  • Wiederholen Sie dies mindestens 15 Mal

6. Magenvakuum:

Diese Übung ist ziemlich einfach und konzentriert sich hauptsächlich auf das Atmen, anstatt die Herzfrequenz stetig zu erhöhen. Diese Übung muss zusammen mit anderen Crunches, Dehnübungen und Planken geübt werden, damit die Gleichmäßigkeit des Atems erhalten bleibt. Diese Übung ist ziemlich einfach und muss mindestens 20 Mal gleichzeitig ausgeführt werden.

So machen Sie ein Magenvakuum:

Weg 1:

  • Steig auf alle Viere
  • Halt deinen Atem
  • Atmen Sie tief ein und versuchen Sie, Ihren Bauch zu lockern
  • Atmen Sie aus und versuchen Sie, die Bauchmuskeln zu straffen
  • Behalten Sie diese Position mindestens 30 Sekunden lang bei
  • Wiederholen Sie mindestens 20 Mal

Weg 2:

Eine andere Möglichkeit, ein Staubsauger durchzuführen, ist ebenfalls verfügbar. In diesem Prozess müssen Sie so tun, als würden Sie in einem Aufzug mit einem Stuhl sitzen. Es ist ziemlich einfach und muss mindestens fünfmal wiederholt werden.

  • Stehen Sie weit auseinander auf Ihren Beinen
  • Beugen Sie die Knie leicht.
  • Atme durch die Nase ein
  • Schieben Sie Ihren Bauch zurück in Richtung Wirbelsäule
  • Rollen Sie gleichzeitig Ihre Hüften nach vorne aus
  • Mindestens fünfmal wiederholen

7. Seitwärts biegen:

Diese Übung wird hauptsächlich während des Aufwärmens durchgeführt, hilft aber dabei, Bauch- und Seitenfett zu reduzieren. Es ist die grundlegendste Übung und muss einige Male wiederholt werden. Von Übertreibungen wird ausdrücklich abgeraten. Ein Tipp in dieser Übung ist, nicht mehr zu beugen, als es Ihrem Körper erlaubt. Die Biegung kann von Person zu Person aufgrund ihres Gewichts variieren.

So biegen Sie die Seite nach der Seite:

  • Stehen Sie mit beiden Händen auf der Hüfte gerade
  • Legen Sie eine Hand hoch und versuchen Sie, die andere Seite so zu beugen, wie es Ihr Körper erlaubt.
  • Komm zurück, um dich auszuruhen.
  • Lege deine Hand auf deine Hüfte
  • Wiederholen Sie mindestens 10 Mal.

8. Schwimmsitzung:

Wenn Sie planen, Ihr Bauchfett auf eine ernsthafte Weise zu reduzieren, und Sie nicht die Zeit haben, um Trainingszeiten oder andere Übungen zu verwalten, ist das Schwimmen die beste Wahl, um einen schlanken Bauchausdruck zu erzielen. Schwimmen hilft Ihnen, Ihr Gewicht zu verlieren, und es hilft Ihnen, Ihre Bauchmasse zu bestimmen. Sie erhalten einen guten Tonus für Ihre Bauchmuskeln. Es kommt unter den Cardio-Bereich, so dass eine oder zwei Schwimmübungen bequem sind, um das Fett im Bauch zu reduzieren. Nehmen Sie ein Schwimmtraining unter der Anleitung des Trainers vor. Es hilft, Ihren Zeitplan und Ihre Aufgaben für das Ganzkörpertraining aufrechtzuerhalten.

9. Morgenwanderung oder Joggen:

Wenn Sie sich entschlossen haben, Ihr Bauchfett zu reduzieren und Ihr tägliches Bestes zu geben, um Ihr Ziel zu erreichen, beginnen Sie Ihren Tag mit einem Training am frühen Morgen. Morgenspaziergang oder Joggen ist der beste Weg, um das Körperfett zu reduzieren. Wenn Sie nicht mehr Zeit von Ihrem vollen Terminkalender haben, können Sie sich am Morgen mit Jogging-Sitzung auf Ihren Bauch und Ihren ganzen Körper konzentrieren. Wenn Sie ein Anfänger sind, beginnen Sie am ersten Tag des morgendlichen Spaziergangs mit einem kleinen Spaziergang und erhöhen Sie Tag für Tag langsam Ihre Gehgeschwindigkeit oder gehen Sie zum Jogging-Level über. Beim Laufen oder Joggen kann das Bauchfett reduziert werden. Abgesehen von diesem Morgen sorgt frische Luft für Entspannung und positive Energie, um an einem vollen Tag Ihres Zeitplans ruhig zu bleiben.

In dieser heutigen Welt läuft jeder Zeit, um gesund zu sein. Es bleibt keine Zeit für ein ordentliches und reichhaltiges Frühstück. Die Leute füllen einfach ständig ihren Magen mit Junk Food auf. Dies hält sie nicht nur ungesund, sondern fügt auch verschiedenen Stellen Fett hinzu. Übermäßige Fettablagerung in unserem Körper kann zu Herzproblemen, verkürztem Atem, hohen Blutproblemen usw. führen. Außerdem kann eine Person fettleibig sein. Während es im Körper vor allem aus genetischen Gründen unterschiedliche Gründe für die Fettablagerung geben kann, bekommen viele Menschen nach der Schwangerschaft oder durch den Verzehr von Junk Food Fett im Unterleib. Übermäßiges Körperfett in unserem Körper kann das endokrine System unseres Körpers beeinflussen. Dies kann zu einem Mangel oder übermäßiger Hormonausschüttung führen, was zu verschiedenen schwerwiegenden Problemen in unserem Körper führt.

Pin
Send
Share
Send