Schönheit & Mode

15 besten Yoga-Übungen für Ihr Gesicht

Ein altes Sprichwort lautet: "Gesicht ist der Index des Geistes". Daher überrascht es nicht, dass wir Schritte unternehmen, um unsere Gesichter so angenehm und ansprechend wie möglich zu gestalten. Wir bemühen uns, die schönsten Merkmale hervorzuheben und unsere stumpfen Merkmale zu verbergen.

Da die Lebensgewohnheiten von Tag zu Tag besser werden, kann das Gesicht durch das Styling sehr angenehm aussehen. Make-up zu verwenden, um das Gesicht ansprechend zu machen, ist eins. Ein anderer Weg ist das Frisuren. Bei aktuellen Frisuren kann man deren Gesichtszüge hervorheben oder ausblenden. Es gibt auch die Option, dass man sortieren kann, wenn nichts getan werden kann, aber auch einen sehr hohen Preis hat, was Kosmetologie bedeutet.

All dies scheint nicht sehr einfach für die Tasche zu sein, aber man kann vielleicht ihre Gesichtszüge nur durch ein paar Yoga-Übungen definieren. Lassen Sie uns einige davon betrachten.

Einfache Yoga-Übungen für Ihr Gesicht:

1. Versuchen Sie diese einfache Übung, um die Dummheit in Ihrem Gesicht zu reduzieren: Atmen Sie so viel Luft wie möglich in Ihren Mund ein. Verschieben Sie nun die Luft in Ihrem Mund von einer Seite der Wange auf eine andere, so wie Sie Ihren Mund mit einem Mundwasser reinigen könnten.


Mehr sehen: Yoga-Übungen für Depressionen

2. Um Ihre Kinnmuskeln zu straffen und Ihr Doppelkinn zu reduzieren, führen Sie Ihre Unterlippe über Ihre Oberlippe und versuchen Sie, sie so nahe wie möglich an die Nase zu bringen. Halten Sie dies mindestens 15 Sekunden lang gedrückt. Wiederholen Sie das gleiche 10 Mal. Bei dieser Übung kann es zu leichten Schmerzen im Kieferbereich kommen.

3. Sunken Cheeks ist eine weitere Übung, mit der Sie Ihr Gesicht definieren können. Dies ist auch möglich, wenn Sie Getränke mit einem Strohhalm trinken. Saugen Sie in Ihre Wangen, so dass Sie fühlen, dass die Muskeln auf beiden Seiten einsinken. Bleiben Sie 15 Sekunden in dieser Position und wiederholen Sie es mindestens 10 Mal.


Mehr sehen: Yoga posiert für Verstopfung

4. Hier ist eine Übung, mit der Sie Ihren Kiefer aufhellen und Ihre Wangen reduzieren können. Nehmen Sie so viel Luft wie möglich mit offenem Mund auf. Ziehen Sie dabei Ihre Wangen so weit wie möglich ein. Dann lass die Luft sanft aus deinem Mund.

5. Um Falten zu reduzieren, halten Sie Ihre Augen offen und heben Sie Ihre Brauen an. Bleiben Sie einige Sekunden in dieser Position. Richten Sie Ihren Blick auf einen Punkt vor Ihnen. Machen Sie dasselbe mindestens 5 mal.

6. Um Ihre Wangen zu trainieren, straffen Sie Ihre Wangenmuskeln und lächeln Sie so weit wie möglich. Halten Sie diese Position einige Sekunden lang und wiederholen Sie sie 15-20 mal.


Mehr sehen: Yoga für Stress

7. Wenn Sie feine Linien und Falten in der Nähe Ihrer Augen haben, ist hier eine Übung, die sie straffen und festigen würde. Bewegen Sie den Zeigefinger an den äußeren Augenwinkeln und ziehen Sie sie nach oben, sodass Ihre Wangen zu einem Lächeln hochgezogen werden. Halten Sie dies einige Sekunden lang und entspannen Sie sich dann. Die folgende Übung konzentriert sich darauf, Falten zu reduzieren und dem Gesicht ein jugendliches Aussehen zu verleihen.

8. Halten Sie Ihre Zeigefinger auf beiden Seiten der Augen und Daumen auf den Seiten Ihres Mundes. Ziehen Sie jetzt Ihre Haut mit den Fingern hoch. Sie würden eine Dehnung der Muskeln spüren. Halten Sie es einige Sekunden lang, entspannen Sie sich und wiederholen Sie dasselbe.

9. Bleiben Sie entspannt sitzen und atmen Sie tief ein. Bringen Sie Ihre Handflächen zur Faust. Schließen Sie Ihre Augen so fest wie möglich, wodurch die Gesichtsmuskeln zusammengedrückt werden.

10. Führen Sie als Fortsetzung der vorherigen Übung diese Übung aus: Atmen Sie durch den Mund aus und strecken Sie die Zunge heraus. Halten Sie Ihre Augen und Handflächen weit offen. Wiederholen Sie das gleiche 3-4 mal.

11. Eine weitere Übung, die Chubbiness reduzieren kann: Halten Sie den Mund geschlossen, die Lippen zusammengepresst. Blasen Sie Luft aus, um den Raum unter Ihrer Oberlippe zu füllen, und halten Sie ihn zehn Mal lang. Schiebe die Luft zu deiner linken Wange und halte sie für 10 Sekunden. Wiederholen Sie dasselbe mit Ihrer rechten Wange. Wiederholen Sie diese Übung mindestens 10-15 mal.

12. Die Fischgesichtsübung: Dies ist eine sehr einfache Übung. Saugen Sie Ihre Wangen ein und machen Sie mit den Lippen ein Fischgesicht und versuchen Sie zu lächeln. Bleiben Sie einige Sekunden in dieser Pose und wiederholen Sie das gleiche fünfmal.

13. Willst du eine feste Kinnlinie und straffe Wangen? Versuchen Sie diese Übung. Hebe dein Gesicht nach oben, schaue auf die Decke und blase Luft aus deinem Mund. Wiederholen Sie das gleiche für einige Sekunden.

14. Diese Übung kann Ihren Kiefer leicht verletzen, ist jedoch äußerst nützlich, um Ihre Gesichtsmuskeln zu stärken. Halten Sie Ihren Mund so weit wie möglich offen und halten Sie ihn so lange wie möglich. Wenn Sie zu viel Stress verspüren, lösen Sie diese Position.

15. Um alle Gesichtsmuskeln zu trainieren, führen Sie diese einfache Übung aus: Bewahren Sie an beiden Wangenknochen Zeigefinger und Mittelfinger auf. Ziehen Sie jetzt Ihre Haut an Ihre Augen. Öffnen Sie jetzt Ihren Mund, so dass er eine ovale Form bildet. Halten Sie dies einige Sekunden lang, entspannen Sie sich und versuchen Sie es erneut.

Wir alle wissen, wie gut das Kauen unseren Kiefer wirklich gut definiert und die Wangenmuskulatur trainiert und reduziert. Aber mit dem schnellen Leben schlürfen wir normalerweise das Essen in unsere Kehle. Eine bessere Lösung ist das Kauen von Kaugummi. Kaugummi, trainiert alle paar Stunden die Wangenmuskeln. Kaugummis gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und die Auswahl an Marken ist vielfältig. Diabetiker oder Gesundheitsbewusste können sogar zuckerfreie Kaugummis verwenden, um zusätzliche Kalorien zu vermeiden, die diese Kaugummis verursachen. Sie definieren nicht nur das Gesicht, sondern Kaugummis machen Ihren Mund frisch.