Schönheit & Mode

Wie Bauchfett in 10 Tagen reduzieren?

Wo wird das Bauchfett eingelagert? Das Fett, das wir haben, oder das Fettgewebe, besteht aus zwei Arten: der sichtbaren Fettart und der nicht. Das sichtbare Fett wird im Allgemeinen direkt unter der Haut gespeichert, in den Bereichen wie Hüfte, Po, Bauch und Oberschenkeln. Dies wird als subkutanes Fett bezeichnet. Das nicht sichtbare Fett wird im Inneren um die wichtigen Organe wie Lunge, Herz und Leber, Bauch, in den Bereichen des Magens, des Beckens und der Brust herum gespeichert. Dies ist als viszerales Fett bekannt. Die meisten Frauen sind sich des sichtbaren Fetts bewusst, aber das gefährliche Fett ist das verborgene Fett, das Sie nicht sehen können - dies birgt ein Gesundheitsrisiko.

Man sollte das Fett so schnell wie möglich reduzieren, um zu verhindern, dass andere Organe angegriffen werden. Eine der besten Möglichkeiten, um Bauchfett zu reduzieren, besteht darin, sich zu bewegen und eine richtige Diät zu befolgen. Wie Bauchfett in 10 Tagen reduzieren? Ist es möglich, das Bauchfett in 10 Tagen zu reduzieren? Es ist möglich und in diesem Artikel erhalten Sie ausreichend relevante Informationen, um diese Routine für Sie zur Realität zu machen.

Fettgewebe:

Das viszerale Fett ist die häufigste Art von Fett, das als Polster für die lebenswichtigen Organe dient. Aber diese Art von Fett ist nicht passiv, sondern schafft eine schädliche Umgebung. Wenn Sie zu viel Fett haben, kann dies zu Darmkrebs, Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Brustkrebs, Demenz und anderen Krebsarten führen.

Mehr sehen: Wie man Bauchfett in 5 Tagen verliert

Wie der Körper viszerales Fett erzeugt:

Während der Fettleibigkeit kann es dem Körper oft an Stellen fehlen, an denen das Fett gespeichert wird. Daher beginnt es, das überschüssige Fett um die lebenswichtigen Organe wie das Herz und die Leber zu speichern. Dies führt zu Problemen, da zunehmende Fettleibigkeit zu Fettlebererkrankungen führt. Mehr Fett, das um das Herz herum gespeichert wird, verstopft das Herz und beeinträchtigt seine Funktionen.

So überprüfen Sie Ihr Fettrisiko:

Der beste Weg, um Ihr viszerales Fett im Bauchbereich zu überprüfen, ist ein MRI oder ein CT-Scan, der Ihnen genau sagt, wie viel Bauchfett Sie gespeichert haben. Es gibt eine einfachere Methode, um das Gesundheitsrisiko zu ermitteln, das durch diesen Fettdruck verursacht wird. Überprüfen Sie Ihren Bauchumfang mit einem Maßband, während Sie auf einer ebenen Fläche stehen. Die Taillengröße sollte weniger als 35 Zoll betragen, um das Gesundheitsrisiko nicht zu gefährden. Dies ist für Männer bis 40 Zoll akzeptabel. Ein birnenförmiger Körper ist sicherer als ein apfelförmiger Körper, um das Gesundheitsrisiko zu verringern. Mehr Bauchfett ist ein Indikator oder ein Überschuss an viszeralem Fett, das zu Herzinfarktproblemen führen kann.

Gesundheitsrisiken:

Deshalb wird die Reduzierung des Bauchfetts so wichtig. Bauchfett sieht jedoch auch fade aus, wenn Sie einen schönen Sari oder ein hübsches Kleid tragen möchten, das eng anliegt. Daher ist Fast-Track-Bauchfett Gewichtsverlust die einzige Option. Bauchfett kann viele Nebenwirkungen auf den Körper haben und einige davon sind Lebensrisiken. Man sollte das Bauchfett mit Hilfe verschiedener Diätprogramme und Übungen so schnell wie möglich reduzieren. Dieser Artikel listet die Möglichkeiten auf, die Sie in nur zehn Tagen reduzieren können!

Mehr sehen: Wie Bauchfett in einem Monat reduzieren

9 beste Regeln für die Reduzierung von Bauchfett in 10 Tagen:

Die Reduzierung des Bauchfetts innerhalb von 10 Tagen ist sehr effektiv und auch schwer zu befolgen, aber Sie können die gewünschten Ergebnisse erzielen. Im Folgenden haben wir die besten Tipps zur Reduzierung des Bauchfetts in 10 Tagen gegeben. Diese 9 Tipps lösen auf jeden Fall Ihr Puzzle Wie Bauchfett in 10 Tagen zu reduzieren.

Regel eins:

Um Bauchmuskeln aufzubauen und gleichzeitig Fett zu verbrennen, müssen Sie Ganzkörperübungen machen. Drei Tage Zirkeltraining sind ein Muss, das Ausfallschritte, Liegestütze und Klimmzüge mit zunehmenden Schaltkreisen umfasst. Seilspringen hilft auch. Stellen Sie sicher, dass Sie 600 bis 700 Kalorien pro Training verbrennen. Daneben ist auch eine Art Trainingsprogramm erforderlich, das Schweiß abwirft, wodurch eine Person Fett verlieren kann. Es ist eine der besten Möglichkeiten, um Fett innerhalb eines solchen Zeitraums zu verlieren. Übung, um Bauchfett in 10 Tagen zu reduzieren, ist ziemlich effektiv.

Regel zwei:

Die Bauchmuskeln müssen mindestens dreimal wöchentlich streng trainiert werden. Integrieren Sie Crunches und Leg Raises in 20 Wiederholungen in 3 oder mehr Schaltkreisen. Planken helfen auch. Sie können sie ausführen, indem Sie den Körper in der Push-Up-Position halten und dort etwa eine Minute lang auf den Ellbogen halten, und zwar für fünf bis sechs Sätze.

Regel drei:

Die Ernährung spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Lagerung von Bauchfett. Das Essen sollte aus Obst, Gemüse, Eiweiß wie Fisch und Huhn sowie fettarmen Milchprodukten bestehen. Diät ist auch sehr hilfreich, um Bauchfett in 10 Tagen zu reduzieren.

Regel vier:

Wassereinlagerungen verursachen Blähungen, die zur Taille beitragen. Reduzieren Sie die Salzaufnahme und vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, die Salz und Kalorien enthalten.

Mehr sehen: So reduzieren Sie Bauchfett in 7 Tagen

Regel fünf:

Angst und Stress führen dazu, dass der Körper mehr Bauchfett speichert. Vermeiden Sie Stress und schlafen Sie gut. Es gibt ein paar andere Möglichkeiten, um das Bauchfett zu verlieren, und sie werden im Folgenden beschrieben.

Regel sechs:

Mehr gekochtes und rohes Gemüse hilft dabei, das Bauchfett zu reduzieren. Wenn Sie Huhn als eine Form von Protein sind, dann haben Sie die Suppenform von Huhn, da das feste Fleisch für längere Zeit im Magen verbleibt und nicht gut für Sie ist, wenn Sie abnehmen möchten. Mehr gekochte Substanzen zu haben, hat sich immer als wirksam zur Gewichtsreduktion erwiesen, und dies kann als eine der besten Möglichkeiten zur Reduzierung des Bauchfetts angesehen werden. Wie kann man in 10 Tagen Bauchfett durch Gemüse verlieren? Hier ist Prozess, haben Sie einige gekochte Gemüse, die Sie mit der Güte von Gemüse versorgen und auch bei der Gewichtsabnahme helfen werden.

Regel sieben:

Nur das Ausarbeiten wird nicht hilfreich sein. Die richtige Ernährung ist ebenfalls erforderlich. Wenn Sie ein Milchsüchtiger sind, ist daran nichts auszusetzen. Vielmehr ist es gut für Sie, solange Sie nicht mehr als die erforderliche Menge essen. Mit einer fettarmen Milch kann das Fett nicht verbrennen, es wird jedoch eine gesunde, fettarme und kalorienarme Diät neben der richtigen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen für Ihren Körper beibehalten. Fruchtsaft auf leerem Magen hilft auch dabei, Bauchfett zu verlieren.

Regel Acht:

Grüne Bohnen sind eine großartige Möglichkeit, um den Magen zu füllen, wenn Sie hungrig sind und eine Diät zum Abnehmen haben. Außerdem können Rührei oder fettarmer künstlicher Speck für einen leckeren kleinen Snack geeignet sein. Dies wird für viele Menschen während einer Fettabbau-Diät verbraucht und zusammen mit dem richtigen Training ist es erforderlich, Körperfett zu verlieren. Wenn Sie wissen, wie Sie in 10 Tagen Bauchfett verlieren, ist diese Regel möglicherweise die beste Wahl für Sie. Dies kann ein effektives Frühstück sein und eignet sich für Männer und Frauen fast jedes Alters. Neben den richtigen Übungen werden auch einige Früchte in Ihren Ernährungsplan eingefügt.

Regel neun:

Lebensmittel mit wenig Nährwert sollten zu diesem Zeitpunkt vermieden werden. Wenn Sie innerhalb von 10 Tagen Fett verlieren möchten, sollten Sie Ihren Magen auf keinen Fall mit Lebensmitteln füllen, die Sie nicht effizient bedienen. Für das perfekte Frühstück gibt es so etwas wie ganze Eier, Brot usw. Die Kombination dieser beiden mit Früchten oder Fruchtsäften hilft dabei, das Fett im Bauch zu reduzieren. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie in 10 Tagen Fett verlieren können, ist dies für Sie absolut geeignet.

Wenn diese Regeln befolgt werden, kann dies dazu beitragen, dass Sie in nur zehn Tagen das gesamte Bauchfett verlieren, sodass Sie in die Partykleidung Ihrer Wahl passen können. Das Reduzieren des Bauchfetts innerhalb von nur 10 Tagen klingt großartig und es ist möglich, indem Sie die in diesem Artikel beschriebenen Tipps und Tricks (Regeln) und die Diätroutine befolgen. In diesem Artikel haben Sie einige Lebensmittel zur Verfügung gestellt, die während dieses speziellen Fettabbauplans konsumiert werden sollten. Sie sollten dem Buch folgen.

Schau das Video: 10 Hausmittel, mit denen du Bauchfett ganz ohne Sport verlierst (August 2019).