Yoga

Prinzipien und Vorteile von Triyoga

Pin
Send
Share
Send


Tri Yoga besteht, wie der Name schon sagt, aus den drei Elementen des Yoga, den Asana, Pranayama und der Mudra. Triyoga ist eine vollständige Hatha-Yogaform, die vor Jahren von Kali Ray gegründet wurde. Diese Praxis ist von Natur aus transformativ und sehr erhebend. Es konzentriert sich auf Yoga-Asanas, Pranayama, Mudras, Atemkontrolle, Meditation und Training. Es ist ein vollständiges revolutionäres System und hat seine Wurzeln im alten Yoga. Dies ist die beste Form des Yoga, die den Atem mit der Mudra zusammen mit einem sequentiellen Fluss von Asanas verbindet. In diesem Artikel werden wir ein tieferes Verständnis von Was ist Triyoga und seinen erstaunlichen Vorteilen vermitteln.

Was ist Triyoga und wie ist es entstanden?

Triyoga ist die Kunst, die drei Yoga-Techniken Asana, Pranayama und Mudra zu kombinieren. Es wurde von Yogini Kaliji, im Volksmund als Kali Ray bekannt, gegründet. Yogapraktiker aus über 40 Ländern haben diese Form des Yoga angenommen und erstaunliche Vorteile geerntet. Es hilft, den Atem mit Mudras und Asana zu synchronisieren, um einen rhythmischen Fluss im Körper zu erzeugen.

Prinzipien von Triyoga:

Tri Yoga hat 3 Hauptprinzipien:

  • Körperhaltungen oder Asanas
  • Pranayama
  • Mudras

Lassen Sie uns über jedes im Detail sprechen:

1. Yoga-Stellungen:

Der erste grundlegende und wertvollste Aspekt von Tri Yoga ist die Yoga-Haltung. Dies sind Körperpositionen, die verschiedene gesundheitliche und spirituelle Vorteile haben. Sie haben eine riesige Sammlung von fortgeschrittenen, sitzenden und stehenden Posen, Drehungen und Dehnungen, die für Herz, Seele, Körper und Geist gut sind. Der Gründer von Triyoga Kali Ray hatte dafür gesorgt, dass die Triyoga-Haltungen so dynamisch sind, dass sich niemand fühlen würde, als hätten sie am Ende der Sitzung nicht viel gelernt.

2. Pranayama:

Pranayama oder rhythmischer Atem ist der zweite Aspekt von Triyoga. Es ist eine alte Praxis und wurde aufgrund der Energie und des Enthusiasmus, die es Ihnen gibt, in dieses Yoga-Gebiet integriert. Es lehrt dich, deine Emotionen zu kontrollieren; besonders dein Atem.

Mehr sehen: Yoga Sadhana

3. Mudra:

Der dritte Aspekt von Yoga ist Mudra oder Fokus. Es ist eine spirituelle Geste, die im Hinduismus und im Buddhismus verwendet wurde und wird. Obwohl es den gesamten Körper erfordert, wird das meiste davon mit Hilfe von Händen und Fingern durchgeführt. Es gibt eine riesige Sammlung von Mudras, die geübt werden, und viele davon werden für Triyoga verwendet.

Wie zu Triyoga?

  • Die Technik:

Triyoga umfasst Atemkontrolle, Flexibilität, Aufbauenstärke und Kenntnis der Körperhaltung. Es hat verschiedene Bewegungen und Techniken, die auch für diejenigen angepasst wurden, die sich nicht mit dem professionellen Niveau auskennen. Es hat etwa 1000 Handgesten oder Mudras, die Ihnen helfen, den Fluss der Körperhaltung zu verstehen.

Mehr sehen: Yoga Sutras von Patanjali

  • Wahl Ihres Levels:

Es gibt sieben Stufen in Triyoga. Jede Ebene hat ungefähr fünf Serien. Sie entsprechen den berühmten fünf Elementen, nämlich Erde, Wasser, Feuer, Luft, Weltraum und den Chakren. Die Grundstufe umfasst etwa 108 Haltungen, während Stufe zwei 350 und Stufe drei etwa 450 umfasst.

  • Ausbildung erhalten:

Bevor ein Lehrer seine Schüler mit Triyoga unterrichtet, dauert er ungefähr 150 bis 200 Stunden. Die Trainingsprogramme umfassen eine praktische Anatomie, eine natürliche Ausrichtung und die verschiedenen Arten von Körperhaltungen, Wissen und Nutzen. Diejenigen, die Yoga mit Kali Ray lernen möchten, müssen durchschnittlich zwölf Jahre Erfahrung haben.

Mehr sehen: Integrale Yoga-Posen

  • Die Kunst des Ausgleichens:

Triyoga hat mehrere Grundübungen, von denen eine ausbalanciert ist. Diese einbeinigen Posen oder einfach nur das Armbalancieren werden Ihnen dabei helfen, Ihre Körperkraft und Flexibilität zu steigern. Sie bauen Ihr Potenzial auf und fordern Sie heraus, es besser zu machen.

  • Inversionen:

Eine weitere wertvolle Sache, die Sie in Triyoga lernen werden, sind Inversionen. Es umfasst Kopfständer, Handständer, Unterarm und Schulterstative. Gleichmäßige Beine an der Wand und Stehfalten nach vorne wurden in Umkehrungen mit einbezogen. Es verbessert Ihre Herzerkrankungen, Nackenverletzungen, Epilepsie und hilft Ihnen, ein besseres und erfolgreiches Leben zu führen.

Vorteile von Triyoga:

  • Tri Yoga steigert Ihr Wissen auf jeder Ebene.
  • Es baut Ihre Ausdauer, Flexibilität, Atemkontrolle und den Bewegungsfluss auf.
  • Es gibt Ihnen geistige Klarheit und macht Sie auch gesünder und fitter.
  • Wenn Sie dies täglich tun, werden Sie mit Sicherheit brillante Ergebnisse erzielen.
  • Es hilft bei der Verbesserung der Körperbalance und der Körperhaltung

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen:

  • Wenn Sie bestimmte Vorsichtsmaßnahmen beachten, können Sie unnötige Probleme vermeiden:
  • Tri Yoga muss unter Aufsicht eines ausgebildeten Tauchlehrers durchgeführt werden
  • Essen muss mindestens 2 Stunden vor der Yoga-Sitzung eingenommen werden
  • Bestimmte Posen sind sehr schwer zu erreichen. Sie müssen Ihr Niveau und Ihr Fachwissen kennen, bevor Sie es versuchen.
  • Denken Sie daran, langsam zu beginnen und Ihr Niveau durch Übung zu erhöhen

Im Gegensatz zum Bikram Yoga, das entweder Asana oder Atem oder Mudra umfasst, umfasst Tri Yoga alle Aspekte. Es ist wichtig, dass Sie sich von einem zertifizierten Yoga-Lehrer richtig beraten lassen, um Perfektion zu erreichen. Tri Yoga ist eine schöne Erfahrung, die Ihr inneres Selbst mit Freude zum Tanzen bringt und den ultimativen Punkt der Entspannung erreicht. IT repräsentiert die Vereinigung des menschlichen Körpers mit dem Universum. Tri Yoga hilft Ihnen, Ihr inneres Bewusstsein zu erweitern, und hilft Ihnen dabei, jederzeit im Fokus zu bleiben.

Schau das Video: dagobertinvest unsere Prinzipien, Ihre Vorteile (Kann 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send